Top-Thema

09.12.16 +0,72%
Aktien New York Schluss: Ungebrochene Kauflust sorgt für weitere Rekorde

Merkel ruft Wirtschaft zu mehr Frauen in Führungspositionen auf

Mittwoch, 19.10.2016 15:59 von

BERLIN (dpa-AFX) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die deutsche Wirtschaft aufgerufen, mehr Frauen den Weg in Führungspositionen zu ebnen. Seit Inkrafttreten der Quote von 30 Prozent für Aufsichtsräte habe sich für neu zu vergebende Posten bei den Dax-Unternehmen bis jetzt immer eine Frau gefunden, sagte Merkel bei einer Konferenz zum Thema am Mittwoch in Berlin. Und das Land sei "immer noch sehr fit und erfolgreich". Manche Firmen, die nun per Gesetz zu Zielvorgaben für einen höheren Frauenanteil verpflichtet sind, setzten sich aber leider die Zielgröße null. Dafür habe sie "null Verständnis".

Die Kanzlerin betonte: "Je mehr Männer sich der Verantwortung in der Familie widmen, umso leichter wird es auch für Frauen." Sie hob hervor, die kürzlich in der großen Koalition vereinbarte Regelung zu mehr Lohngleichheit zwischen den Geschlechtern sei eine Lösung, die "wenig Bürokratie, aber durchaus Wirksamkeit in sich trägt". Geplant ist, dass Arbeitnehmer bei Firmen ab 200 Beschäftigten Informationen beanspruchen können, ob sie gerecht bezahlt werden. Bei tarifgebundenen Firmen soll das über den Betriebsrat laufen./sam/DP/tos