Top-Thema

04:56 Uhr
ROUNDUP 2: FDP lässt Jamaika-​Sondierungen über­raschend platzen

Merck-Aktie mit Kursverlusten

Mittwoch, 15.11.2017 10:15 von ARIVA.DE

Am deutschen Aktienmarkt liegt der Anteilsschein von Merck gegenwärtig im Minus. Der jüngste Kurs betrug 90,43 Euro.

Der Anteilsschein von Merck verzeichnet derzeit ein Minus von 0,39 Prozent. Er hat sich um 35 Cent gegenüber dem Schlusskurs vom vorigen Handelstag verschlechtert. Zur Stunde kostet die Aktie von Merck 90,43 Euro. Zieht man den DAX als Benchmark hinzu, dann liegt das Wertpapier von Merck trotz des Kursverlustes vorn. Der DAX kommt mit einem Punktestand von 12.929 Punkten derzeit auf ein Minus von 0,80 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Der heutige Kurs von Merck ist längst nicht der niedrigste in der Börsengeschichte des Anteilsscheins. Genau 63,93 Euro weniger wert war das Papier am 28. Oktober 2008.

Das Unternehmen Merck

Die Merck KGaA (Merck KGaA Aktie) ist ein weltweit tätiger Chemie-, Pharma- und Life Science-Konzern. Das Produktprogramm von Merck umfasst Originalpräparate gegen Herz-Kreislauf- und Stoffwechselerkrankungen sowie Produkte für die Selbstmedikation, Flüssigkristalle für Displays und Elektronikchemikalien zur Chipherstellung, Pigmente, Kosmetik- und Pharmawirkstoffe, Reagenzien sowie zahlreiche Laborprodukte für die Pharmaforschung. Die Medikamente des Unternehmens, die in vielen Ländern weltweit angeboten werden, werden bei Erkältungsbeschwerden und beim täglichen Gesundheitsschutz, bei neurodegenerativen Erkrankungen sowie in den Bereichen Onkologie, Fruchtbarkeit, Endokrinologie und Rheumatologie verwendet. Merck setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 15,0 Mrd. Euro um. Das Unternehmen machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 1,63 Mrd. Euro.

So sehen Experten die Merck-Aktie

Die Merck-Aktie wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die DZ Bank hat die Aktie des Pharma- und Spezialchemieunternehmens Merck KGaA auf "Halten" mit einem fairen Wert von 98 Euro belassen. Das hohe Umsatzpotenzial in der Pharma-Pipeline spiegele sich sich aufgrund von Vorsichtserwägungen noch nicht in den Gewinnschätzungen wider, schrieb Analyst Peter Spengler in einer Studie vom Dienstag.

Die französische Großbank Societe Generale (SocGen) hat das Kursziel für Merck KGaA von 103 auf 101 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Hold" belassen. Dies schrieb Analyst Florent Cespedes in einer Studie vom Freitag.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.