MDAX: Die Liste der Schande – die größten Flops der letzten 5 Jahre (K+S, Bilfinger, Hugo Boss, Salzgitter, Metro, Wacker Chemie, Südzucker)

Mittwoch, 21.09.2016 13:15

Kommentar von Mark de Groot

Lieber Leser,

ich habe mich von der Watchlist der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz inspirieren lassen. Ich wollte wissen, wer in den letzten 5 Jahren prozentual gesehen das meiste Anlegerkapital gemäß den Kursverlusten vernichtet hat. Stichtag war der 20. September. Die Liste berücksichtigt allerdings nur aktuelle Mitglieder des MDAX.

K+S leidet unter Verfall der Kalipreise

Die Liste wird uneinholbar angeführt von K+S und Bilfinger. Obwohl K+S derzeit gleich mehrere Baustellen zu bewältigen hat, muss ich entschuldigend anführen: Dieser extreme Wertverlust ist im Wesentlichen auf den stetigen Preisverfall von Kalisalzen in den letzten 5 Jahren zurückzuführen.

Diversifizierung von Bilfinger untauglich

Eine vergleichbare Entschuldigung kann Bilfinger leider nicht geltend machen. Die Probleme des einstigen Bauriesen sind hausgemacht. Der Konzern hat unter der Ägide von Roland Koch versucht, mit einer extremen Diversifizierung aus der Krise im Baubereich herauszufinden. Dieses Konzept ist schlichtweg gescheitert. Nun will sich Bilfinger auf seine Industriedienstleistungen konzentrieren. Wir werden sehen, ob dieser Strategie mehr Erfolg beschieden ist. Im Moment sind die Anleger jedenfalls sehr skeptisch.

Die Flops

  1. K+S -62,80 %
  2. Bilfinger -52,40 %
  3. Hugo Boss -27,87 %
  4. Salzgitter -27,14 %
  5. Metro St. -14,80 %
  6. Wacker Chemie -10,79 %
  7. Südzucker -4,93 %

Der MDAX legte im gleichen Zeitraum im Übrigen um 143,02 % zu – umso unangenehmer sind die Verluste der angeführten Unternehmen.

Anzeige

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.