Maydorn: Autoaktien verkaufen - das sind die Probleme von Daimler

Dienstag, 14.02.2017 15:42

Daimler versucht am Puls der Zeit zu sein. "Man will ja in den nächsten beiden Jahren insgesamt 15 Milliarden Euro in Mobilitätsdienste, in Elektroautos etc. investieren", so Alfred Maydorn vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR. Der Experte hält diese Maßnahmen auch für dringend notwendig. Allerdings sieht Maydorn aktuell noch viele Probleme für Daimler.

Loading video ...


Das Video ist Teil einer längeren Sendung. Dort spricht Maydorn über die Deutsche Bank, Apple, Tesla, Electrovaya, JinkoSolar und Organovo. Die komplette Sendung finden Sie Die komplette Sendung finden Sie hier.