Top-Thema

19:32 Uhr
AKTIE IM FOKUS: Schwaches Debüt von SGL-​Konkurrent GrafTech in New York

Marriott-Aktie verliert 0,69 Prozent

Freitag, 15.09.2017 18:54 von ARIVA.DE

An der US-amerikanischen Börse liegt die Aktie von Marriott aktuell im Minus. Das Papier kostete zuletzt 105,66 US-Dollar.

Ein Abschlag von 0,69 Prozent steht gegenwärtig für der Anteilsschein von Marriott zu Buche. Das Wertpapier verbilligte sich um 73 Cent. Für die Aktie liegt der Preis derzeit bei 105,66 US-Dollar. Zieht man den S&P 500 als Benchmark hinzu, dann liegt das Wertpapier von Marriott hinten. Der S&P 500 kommt mit einem Punktestand von 2.498 Punkten derzeit auf ein Plus von 0,05 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages.

Das Unternehmen Marriott

Marriott International Inc. (Marriott) gehört zu den weltweit größten Hotelbetreibern. Darüber hinaus ist der Konzern als Franchise- und Lizenzgeber für Hotels, Corporate-Housings und Teilzeitapartments tätig. Bei einem Umsatz von 17,1 Mrd. US-Dollar erwirtschaftete Marriott zuletzt einen Jahresüberschuss von 780 Mio. US-Dollar. Neueste Geschäftszahlen will Marriott am 29. September 2017 bekannt geben.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.