Macquarie senkt Credit Suisse auf 'Neutral

Freitag, 04.11.2016 14:36 von

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die australische Investmentbank Macquarie hat Credit Suisse nach Quartalszahlen von "Outperform" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 15,50 auf 13,00 Franken gesenkt. Die Schweizer Bank habe zwar die niedrigen Konsensschätzungen übertroffen, sei aber deutlich hinter seinen Prognosen zurückgeblieben, schrieb Analyst Piers Brown in einer Studie vom Freitag. Er sieht die Konsensschätzungen für 2017 in Gefahr. Dazu sei die Aktie besser gelaufen als die Papiere von Konkurrenten./gl/das Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.