Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

21:42 Uhr
ROUNDUP: US-​Republikaner verschieben Abstimmung über Gesundheitsreform

M Pharmaceutical Inc.: Sensationelle Studienergebnisse - Verkaufsschlager in Sicht - 678% mit Biotech-Aktientip M Pharmaceutical Inc. - Strong Outperformer

Dienstag, 10.01.2017 15:00 von


Sensationelle Studienergebnisse - Verkaufsschlager in Sicht - 678% mit Biotech-Aktientip M Pharmaceutical Inc. - Strong Outperformer

M Pharmaceutical Inc. (ISIN: CA55346E2050, WKN: A14RWC, Ticker: T3F2, CSE: MQ) freut sich bekanntzugeben, dass Aktiencheck Research den nachfolgenden Artikel über das Unternehmen geschrieben hat:
Sensationelle Studienergebnisse - Verkaufsschlager in Sicht - 678% mit Biotech-Aktientip M Pharmaceutical Inc. - Strong Outperformer
Link zum vollständigen Artikel von Aktiencheck Research über M Pharmaceutical Inc.:

http://www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Sensationelle_Studienergebnisse_Verkaufsschlager_Sicht_678_Biotech_Aktientip_M_Pharmaceutical-7642301

Zusammenfassung:

Unser Biotech-Aktientip M Pharmaceutical Inc. (ISIN: CA55346E2050, WKN: A14RWC, Ticker: T3F2, CSE: MQ) meldet heute sensationelle Studienergebnisse für die rezeptfreien Produkte der vor wenigen Tagen angekündigten Übernahme von 40J's. 65% der befragten Frauen berichten über mehr Orgasmen. 66% der Frauen benötigten weniger Zeit bis zu einem Orgasmus. 74% der Frauen freuen sich über eine höhere Orgasmus-Intensität. Das Gleitmittel dürfte sich zu einem echten Verkaufsschlager entwickeln. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt mit den Biotech-Aktien von M Pharmaceutical Inc. eine Kurschance von bis zu 678%.

Erst vor wenigen Tagen hat unser Biotech-Aktientip die spektakuläre Übernahme der Biotech-Schmiede 40J's mit einem von der FDA zugelassenen Produkt angekündigt. 40J's verfügt über eine Reihe patentierter Biotech-Produkte in den Bereichen Reproduktions-Medizin, Diabetes und Gewichtsreduktion. Schlüsselprodukt ist ein von der FDA bereits zugelassenes Biotech-Produkt zur Verbesserung der Fruchtbarkeit von Frauen. M Pharmaceuticals hat vor wenigen Tagen die Unterzeichnung einer Absichtserklärung für exklusive Übernahmeverhandlungen gemeldet. Der Deal sollte in Kürze in trockene Tücher gebracht werden.

M Pharmaceutical Inc. steht zudem mit der Wirkstoff-Hoffnung C-103 vor dem ganz großen Durchbruch auf dem Milliardenmarkt für Gewichtsreduktion. Bei dem innovativen Wirkstoff C-103 handelt es sich um eine neuartige Rezeptur des Verkaufsschlagers Orlistat der Pharma-Riesen Roche und GlaxoSmithKline. C-103 soll die unerwünschten Nebenwirkungen des Verkaufshits Orlistat laut der aktuellen Studie um 98% reduzieren. Der neue Wirkstoff C-103 hat ein Umsatzpotential von USD 200 Mio.

Orlistat hat sich in mehr als 100 klinischen Studien als sicher und wirksam erwiesen und ist das bis dato umsatzstärkste Arzneimittel zur Gewichtsreduktion, mit dem im Jahr 2007 ein Umsatzrekord von mehr als 900 Millionen USD erzielt werden konnte. Allerdings ist Orlistat mit sozial unverträglichen Nebenwirkungen verbunden, die auf den ersten Blick nicht ersichtlich sind: Fäkaldrang / Inkontinenz, öliger Ausfluss, Flatulenz mit Stuhlabgang und fettiger/öliger/flüssiger Stuhl.

M Pharmaceutical Inc. hat zuletzt die Ergebnisse der dritten Pilotstudie veröffentlicht, die sich auf das Produkt zur Gewichtsreduktion C-103 bezieht. Auch diese Studie hat ergeben, dass C-103 die gastrointestinalen Nebenwirkungen im Zusammenhang mit Orlistat zu über 98 % beseitigt. Die M Pharmaceutical Inc.-Aktie steht vor der Neubewertung. C-103 soll das gleiche Wirksamkeitsprofil wie der Blockbuster Orlistat haben, während die sozial unverträglichen Nebenwirkungen minimiert werden. Die FDA hat bestätigt, dass für C-103 in den USA der verkürzte Zulassungsweg gemäß 505(b)(2) in Frage kommt.

Mit seiner neuen Wirkstoff-Hoffnung C-103 gerät M Pharmaceutical Inc. in das Visier der Pharma-Riesen Roche und GlaxoSmithKline. Wollen die Pharma-Riesen Roche und GlaxoSmithKline ihre Orlistat-Umsätze nachhaltig verteidigen, so wäre die Übernahme des aufstrebenden Wettbewerbers M Pharmaceutical Inc. eine naheliegende Lösung.

Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung "Strong Outperformer" für die Biotech-Aktien von M Pharmaceutical Inc. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten von 0,25 EUR bestätigen wir. Das entspricht einer Kurschance von 363% für mutige und risikobereite Investoren. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir ein Kursziel von 0,42 EUR für realistisch. Das entspricht einer Kurschance von 678%.

Link zum vollständigen Artikel von Aktiencheck Research über M Pharmaceutical Inc.:


Über M Pharmaceutical Inc.

M Pharmaceutical Inc. wurde Anfang 2015 gegründet und ist ein auf klinische Studien spezialisiertes Unternehmen, das innovative Technologien im Zusammenhang mit Fettleibigkeit und Gewichtsmanagement entwickelt. Neben der vor kurzem erfolgten Übernahme von C-103, einer Neurezeptur des von Chelatexx, LLC vermarkteten Produkts Orlistat, wird sich das Unternehmen auch auf die Entwicklung seiner Trimeo-Kapseln konzentrieren. Es handelt sich dabei um einen temporär steuerbaren Pseudobezoar für die nicht invasive Reduktion des Magenvolumens zur Behandlung der Fettleibigkeit, für den das Unternehmen die Exklusivrechte besitzt.

M Pharmaceutical Inc. wird an der Canadian Securities Exchange (CSE) unter dem Kürzel MQ, im OTCQB-Markt unter dem Kürzel PHMF und an der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB) unter dem Kürzel T3F2 gehandelt.

Nähere Informationen erhalten Sie über:

Investor Relations

Tel: +1 604 428 0511

info@m-pharma.ca

www.m-pharma.ca

Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen: Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Mit der Verwendung von Ausdrücken wie prognostizieren, fortsetzen, schätzen, erwarten, können, werden, planen, sollten, glauben und ähnlichen Ausdrücken soll auf zukunftsgerichtete Aussagen hingewiesen werden. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die Erwartungen und Annahmen, auf denen solche zukunftsgerichteten Aussagen beruhen, angemessen sind, sollten solche zukunftsgerichteten Aussagen nicht überbewertet werden, da das Unternehmen nicht garantieren kann, dass sich diese als richtig erweisen werden. Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Hinblick auf die Vermarktung der Rechte an den biomedizinischen Technologien und Arzneimitteltechnologien des Unternehmens. Da sich zukunftsgerichtete Aussagen auf zukünftige Ereignisse und Umstände beziehen, sind sie typischerweise Risiken und Unsicherheiten unterworfen. Diese Aussagen wurden unter Bezugnahme auf den Zeitpunkt der Erstellung dieser Pressemeldung getätigt. Aufgrund verschiedener Faktoren und Risiken können sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die derzeit erwartet werden. Dazu zählen auch diverse Risikofaktoren, die in den vom Unternehmen veröffentlichten Unterlagen beschrieben werden und im Unternehmensprofil auf www.sedar.com sowie in den bei der CSE eingereichten Unterlagen (www.cnsx.ca) zu finden sind. Solche Risikofaktoren könnten dazu führen, dass das Unternehmen seine biomedizinischen Technologien nicht erfolgreich vermarkten kann.

Hinweis zu Prüfpräparaten: C-103 und Trimeo sind Prüfpräparate und daher außerhalb von zugelassenen klinischen Studien nicht erhältlich. Aussagen über die Sicherheit und Wirksamkeit dieser Präparate wurden weder von Health Canada, dem kanadischen Pendant der U.S. Food and Drug Administration, noch von einer anderen internationalen Regulierungsbehörde bewertet.

Risiken:

Die Aktien von M Pharmaceutical Inc. sind in der höchsten denkbaren Risikoklasse für Aktien gelistet. Den großen Chancen stehen daher auch erhebliche Risiken gegenüber. Wer in börsennotierte Start-ups investiert, der sollte für den schlimmsten Fall auch mit einem möglichen Totalverlust rechnen. Lesen Sie zu den Risiken bitte auch den ausführlichen Disclaimer im vollständigen Report von AktienCheck Research:

http://www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Sensationelle_Studienergebnisse_Verkaufsschlager_Sicht_678_Biotech_Aktientip_M_Pharmaceutical-7642301

Interessenkonflikte:

Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft bzw. mit deren Investor Relations-Agentur eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen.
Die Auftraggeber und/oder deren Mitarbeiter sind Aktionäre der M Pharmaceutical Inc. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

Bei den Veröffentlichungen von AC Research handelt es sich ausdrücklich nicht um Finanzanalysen. Vielmehr sind die Besprechungen von Aktien als Vorstellungen rein werblichen Charakters zu werten.

Ferner geben wir zu bedenken, dass die Auftraggeber dieser Studie in naher Zukunft beabsichtigen könnten, sich von eigenen Aktienbeständen in der M Pharmaceutical Inc. zu trennen und damit von steigenden Kursen der Aktie profitieren werden. Auch hieraus ergibt sich ein entsprechender Interessenkonflikt.

Wir gehen davon aus, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Researchfirmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher könnte es in diesem Zeitraum zu einer symmetrischen Informations-/ und Meinungsgenerierung kommen.
Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.