Top-Thema

Lufthansa – Wenn es genug ist! – Bodenpersonal streikt gegen Piloten!

Donnerstag, 01.12.2016 07:30

Kommentar von Rami Jagerali

Lieber Leser,

jetzt scheint es endgültig genug zu sein. Nicht nur die Kunden der Lufthansa sind von den Arbeitsaufständen der Piloten in dieser Woche betroffen, sondern auch das Bodenpersonal des Unternehmens und diese scheinen genug zu haben von den Streitigkeiten und wünschen eine schnelle Beendigung. Der Betriebsrat für das Bodenpersonal in Frankfurt hat am Mittwoch zu einem Streik gegenüber den Piloten aufgerufen, da nach deren Ansicht, die Interessen einzelner Personen nicht über den Interessen aller stehen kann. Der Umbau des Konzerns steht im Vordergrund und die Forderungen der Piloten sollten sich in einem marktüblichen Niveau befinden, damit diese durch Lufthansa erfüllt werden können. Diese Gegendemonstrationen des Frankfurter Personals werden weder von der Gewerkschaft UFO noch von Verdi unterstützt.

Jeder gegen jeden?

Das Ende der Geduld ist beim Bodenpersonal erreicht. Ohne mithilfe der beiden Gewerkschaften, sondern nur durch den Betriebsrat, ist zu diesem Oppositionsstreik aufgerufen worden, um endlich eine Einigung für alle Parteien herbeizuführen. Aber ob das tatsächlich bei der Lösung des Problems helfen wird, ist zu bezweifeln. Die Arbeitsniederlegung eines kompletten Standorts ist für die Lufthansa eine teure Angelegenheit und die Aussichten auf eine Besserung durch ein Übereinkommen der Parteien sind sehr trübe.

Anzeige

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.