Top-Thema

08:38 Uhr -0,13%
Aktien Frankfurt Ausblick: Dax verschnauft nach Sprung über 11 000 Punkte

Lufthansa-Calls mit 96%-Chance bei Kursanstieg auf 12,85 EUR

Montag, 07.11.2016 10:21

Laut einer im CitiFirst-Newsletter "Markt vor neun" veröffentlichten Analyse zählt die Lufthansa-Aktie dieses Jahr zu den guten Aktien. Hier ein Auszug aus der Analyse:

"Just in dem Moment, wo das Unternehmen ihre Ergebnisprognosen anhob und der Kurs gleich zur Eröffnung einen Sprung von 10% senkte S&P Global das Rating von Sell auf Strong Sell. Das Kursziel S&P Globals mit 9 EUR rückte damit in noch weiterer Ferne, zumal sich die Aktie auch im Anschluss relativ gut auf dem hohen Niveau hielt. Seit dem 20. Oktober gab es 13 Wortmeldungen aus Analystenhäusern und nur eine hat derzeit ein Kursziel oberhalb aktueller Notierungen. Nord/LB sieht den fairen Wert bei 14 EUR. Darunter reicht die Spanne von 8,00 EUR (Goldman Sachs) bis hin zu 11,50 EUR (JPM). Der Mittelwert aller Schätzungen liegt bei 10,02 EUR, womit von dieser Seite aus ein äußerst kritisches Bild gezeichnet wird.

Die Käufer in der Lufthansa-Aktie scheint dies aktuell weniger zu stören. Die Kurse halten sich trotz der guten Gewinne im Oktober und diverser Widerstände sehr gut. Zwischen 11,85 und ca. 11 EUR pendelte der Kurs die letzten Tage seitwärts. Können 11,85 EUR geknackt werden, locken kurzfristig weitere Gewinne auf 12,85 EUR. Sollten die Bullen bei 11,85 EUR scheitern, wäre zunächst ein Test der unteren Supportmarke ab 11 EUR zu erwarten. Erst wenn diese deutlicher gebrochen wird, läge ein erstes prozyklisches Verkaufssignal vor. Die Aktie befände sich dann wieder in der alten Range zwischen 11,11 und 10,24/9,89 EUR, so dass ein Test der unteren Supportmarke eingeplant werden müsste."

Bei einem Kursanstieg der Lufthansa-Aktie auf 12,85 Euro werden die nachfolgend vorgestellten Long-Hebelprodukte hohe Erträge ermöglichen.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 12,30 Euro  

Der Citi-Call-Optionsschein auf die Lufthansa-Aktie mit Basispreis bei 12,30 Euro, Bewertungstag 16.1.17, BV 1, ISIN: DE000CX5B429, wurde beim Aktienkurs von 11,95 Euro mit 0,51 - 0,52 Euro gehandelt. Wenn der Kurs der Lufthansa-Aktie in den nächsten zwei Wochen auf 12,85 Euro ansteigt, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,94 Euro (+81 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 11,013 Euro 

Der UBS-Open End Turbo-Call auf die Lufthansa-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 11,013477 Euro,  BV 1, ISIN: DE000UW212C6, wurde beim Aktienkurs von 11,95 Euro mit 0,93 - 0,94 Euro taxiert.  Wenn die Lufthansa-Aktie in den nächsten Tagen auf 12,85 Euro zulegt, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 1,84 Euro (+96 Prozent) erhöhen.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Lufthansa-Aktien oder von Hebelprodukten auf Lufthansa-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: hebelprodukte.de