Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

01:03 Uhr
ROUNDUP: Fresenius schluckt Akorn und Biosimilars-​Geschäft von Merck

Linke kritisiert Ceta-Kurs der SPD als reinen Industrie-Lobbyismus

Dienstag, 20.09.2016 05:43 von

BERLIN (dpa-AFX) - Die Zustimmung der SPD zum geplanten Freihandelsabkommen der EU mit Kanada ist bei den Linken auf scharfe Kritik gestoßen. "Der BDI gratuliert - Gabriel pariert", sagte Parteichef Bernd Riexinger der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Der SPD-Konvent in Wolfsburg war am Montag mehrheitlich dem Kurs von SPD-Chef Sigmar Gabriel beim Ceta-Abkommen gefolgt, der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) hatte das begrüßt.

Riexinger kritisierte: "Die SPD bleibt in der Handelspolitik auf Kurs der Konzernlobby." Eine Chance für einen Richtungswechsel zu Gunsten sozialer Politik im Interesse der Menschen sei verpasst worden./bw/DP/zb