Top-Thema

Linke: Koalition macht Rente nicht armutsfest

Freitag, 25.11.2016 05:21 von

BERLIN (dpa-AFX) - Die große Koalition hat nach Ansicht der Linken bei ihrem Rententreffen am Donnerstagabend einmal mehr die Chance verpasst, die Rente armutsfest zu machen. Damit brechen Union und SPD auch 26 Jahre nach der Einheit mit ihren eigenen Wahlversprechen, wie Linken-Fraktionschef Dietmar Bartsch der Deutschen Presse-Agentur sagte. "Nach dem Rentengipfel ist klar: Die große Koalition hat alle wirklichen Reformschritte hin zu einer armutsfesten Rente beerdigt. Es bewahrheitet sich immer mehr: Schäubles schwarze Null heißt Andrea Nahles." Der Kompromissvorschlag von Sozialministerin Andrea Nahles (SPD) zur Verhinderung von Altersarmut "dient ausschließlich der Friedhofruhe in einer handlungs- und ideenlosen Koalition, nicht aber den Rentnerinnen und Rentnern in diesem Land"./rm/bw/DP/zb