Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

14:20 Uhr
ROUNDUP/EZB greift durch: Insolvenz für zwei italienische Krisenbanken

Liberty Interactive-Aktie mit Kursverlusten

Dienstag, 20.06.2017 16:42 von

Im Minus liegt derzeit der Anteilsschein von Liberty Interactive (A-Aktie). Der jüngste Kurs betrug 24,00 US-Dollar.

Heute hat sich an der US-amerikanischen Börse das Wertpapier von Liberty Interactive (A-Aktie) zwischenzeitlich um 1,76 Prozent verbilligt. Der Kurs des Anteilsscheins sank um 43 Cent. Die Liberty Interactive-Aktie kostet zur Stunde 24,00 US-Dollar. Gegenüber dem NASDAQ 100 liegt die Aktie von Liberty Interactive damit im Hintertreffen. Der NASDAQ 100 kommt derzeit nämlich auf 5.761 Punkte. Das entspricht einem Minus von 0,20 Prozent. Am Dienstag ist der Anteilsschein von Liberty Interactive zum Preis von 24,00 US-Dollar in den Handel gestartet. Das bisherige Tageshoch des Papiers liegt bei 24,36 US-Dollar. Ein neues Allzeittief müssen Inhaber von der Aktie von Liberty Interactive noch nicht fürchten: Den bisherigen Tiefststand von 1,60 US-Dollar erreichte die Aktie am 21. November 2008.

Die Liberty Interactive Corp. ist ein weltweit führendes Medien-, Unterhaltungs- und Technologieunternehmen. Die Gesellschaft hält zahlreiche Beteiligungen in den Bereichen Video- und Online-Commerce, einschließlich QVC, Expedia (EXPEDIA Aktie), HSC, Time Inc. Zuletzt hat Liberty Interactive einen Jahresüberschuss von 1,24 Mrd. US-Dollar in den Büchern stehen. Der Konzern hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 10,6 Mrd. US-Dollar umgesetzt. Am 24. Mai 2017 lässt sich Liberty Interactive erneut in die Bücher schauen. Dann werden die neuesten Geschäftszahlen veröffentlicht.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.