Top-Thema

11:56 Uhr
Aktien Frankfurt: Dax unterbricht Erholungs­kurs - Anleger warten ab

Leichter Wertverlust bei Kimco Realty-Aktie

Dienstag, 20.06.2017 16:55 von ARIVA.DE

Am US-amerikanischen Aktienmarkt notiert die Kimco Realty-Aktie aktuell leichter. Das Wertpapier kostete zuletzt 17,75 US-Dollar.

Ein Minus von 0,67 Prozent steht gegenwärtig für die Aktie von Kimco Realty (Kimco Realty Aktie) zu Buche. Die Aktie verbilligte sich um 12 Cent. Derzeit zahlen Anleger am Aktienmarkt für das Papier 17,75 US-Dollar. Der Anteilsschein von Kimco Realty steht damit schlechter da als der Gesamtmarkt, gemessen am S&P 500. Der S&P 500 notiert zur Stunde bei 2.448 Punkten. Das entspricht einem Minus von 0,11 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Am Dienstag ist das Wertpapier von Kimco Realty zum Preis von 17,75 US-Dollar in den Handel gestartet. Das bisherige Tageshoch des Anteilsscheins liegt bei 18,10 US-Dollar. Trotz des heutigen Kursverlustes: Von seinem Allzeittief ist die Kimco Realty-Aktie gegenwärtig noch weit entfernt. Am 6. März 2009 ging das Wertpapier zu einem Preis von 4,89 US-Dollar aus dem Handel – das sind 72,45 Prozent weniger als der aktuelle Kurs.

Kimco Realty Corp ist ein Immobilien Anlagenfonds mit dem Fokus auf Akquise, Entwicklung und Management von Nachbarschafts- und örtlichen Shopping-Centern. Das Unternehmen wurde im Jahr 1960 von Milton Cooper und Martin Kimmel gegründet. Sie eröffneten gemeinsam ihr erstes Einkaufszentrum in Florida und etablierten Kimco Realty als Bauentwicklungsunternehmen. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete Kimco Realty unter dem Strich einen Gewinn von 379 Mio. US-Dollar. Der Umsatz belief sich auf 1,17 Mrd. US-Dollar. Am 26. April 2017 lässt sich Kimco Realty erneut in die Bücher schauen. Dann werden die neuesten Geschäftszahlen veröffentlicht.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.