Top-Thema

24.04.18
Texas Instruments profitiert von hoher Nachfrage aus Industrie und Autobranche

Leichter Wertverlust bei der Transocean-Aktie

Freitag, 15.09.2017 18:49 von ARIVA.DE

Im Minus liegt zur Stunde das Wertpapier von Transocean (Transocean Aktie). Zuletzt zahlten Investoren für das Papier 9,09 US-Dollar.

Heute hat sich an der Börse die Transocean-Aktie zwischenzeitlich um 1,46 Prozent verbilligt. Der Kurs der Aktie sank um 14 Cent. Aktuell zahlen Käufer an der Börse für das Wertpapier 9,09 US-Dollar. Die Aktie von Transocean hat sich somit heute bislang schlechter entwickelt als der Gesamtmarkt, gemessen am S&P 500. Dieser notiert bei 2.497 Punkten. Der S&P 500 liegt derzeit damit um 0,03 Prozent im Plus. Ein neues Allzeittief müssen Inhaber von dem Anteilsschein von Transocean noch nicht fürchten: Den bisherigen Tiefststand von 95 Cent erreichte die Aktie am 25. November 2009.

Das Unternehmen Transocean

Transocean Ltd.ist ein internationaler Anbieter und Betreiber von Öl-Förderplattformen für den Einsatz in Hochsee- und Küstengebieten. Das Unternehmen betreibt mobile Plattformen und Schiff-Bohranlagen im eigenen Besitz oder durch Beteiligungen. Der Konzern ist international in Bohrgebieten rund um den Globus aktiv. Bei einem Umsatz von 4,16 Mrd. US-Dollar erwirtschaftete Transocean zuletzt einen Jahresüberschuss von 778 Mio. US-Dollar.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.