Top-Thema

17.11.17
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Schwächer - Erholungs­versuch bereits beendet

Leichter Wertverlust bei der Total-Aktie

Mittwoch, 15.11.2017 09:24 von ARIVA.DE

Das Wertpapier von Total (Total Aktie) notiert am Mittwoch ein wenig leichter. Zuletzt zahlten Investoren für das Papier 46,41 Euro.

Für Inhaber von Total ist der heutige Handelstag bisher nicht sonderlich gut verlaufen. Das Wertpapier weist aktuell einen Kursverlust von 1,48 Prozent auf. Gegenüber dem Schlusskurs von gestern verlor die Aktie 70 Cent. Für das Papier liegt der Preis zur Stunde bei 46,41 Euro. Gegenüber dem Eurostoxx 50 liegt der Anteilsschein von Total damit im Hintertreffen. Der Eurostoxx 50 kommt derzeit nämlich auf 3.534 Punkte. Das entspricht einem Minus von 0,64 Prozent.

Das Unternehmen Total

Total S.A. ist ein global operierendes Unternehmen, welches Öl- und Gasförderung, Weiterverarbeitung und Vermarktung betreibt. Auch Kohle und Uran werden zur Energiegewinnung genutzt. Die Petrochemie-Produkte finden in Weiterverarbeitungsprozessen zahlreicher anderer Industriezweige Anwendung. Bei einem Umsatz von 128 Mrd. US-Dollar erwirtschaftete Total zuletzt einen Jahresüberschuss von 6,20 Mrd. US-Dollar.

So sehen Analysten die Total-Aktie

Die Total-Aktie wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Die US-Investmentbank Goldman Sachs (Goldman Sachs Aktie) hat die Aktie des Ölkonzerns Total SA auf der "Conviction Buy List" mit einem Kursziel von 56 Euro belassen. Die vereinbarte Übernahme des Flüssiggasgeschäfts des Energieversorgers Engie (Engie Aktie) mache Total zum weltweit zweitgrößten Akteur der Branche in diesem Bereich, schrieb Analyst Michele della Vigna in einer Studie vom Donnerstag.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.