Top-Thema

18:51 Uhr
ROUNDUP 3: Thyssenkrupp bleibt auf Fusionskurs - aber Proteste gegen Tata-​Pläne

Leichter Wertverlust bei der Henkel-Aktie

Mittwoch, 15.11.2017 12:20 von ARIVA.DE

Das Wertpapier von Henkel (Henkel Aktie) (Vorzugsaktie) notiert am Mittwoch etwas leichter. Das Wertpapier notiert gegenwärtig bei 114,25 Euro.

Heute hat sich im deutschen Wertpapierhandel die Aktie von Henkel (Vorzugsaktie) zwischenzeitlich um 1,34 Prozent verbilligt. Der Kurs des Anteilsscheins sank um 1,55 Euro. Derzeit zahlen Anleger am Aktienmarkt für das Papier 114,25 Euro. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt steht der Anteilsschein von Henkel dennoch besser da. Der DAX liegt aktuell sogar um 1,37 Prozent im Minus gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Er kommt auf 12.854 Punkte. Der heutige Kurs von Henkel ist längst nicht der niedrigste in der Börsengeschichte des Wertpapiers. Genau 96,75 Euro weniger wert war die Aktie am 24. Februar 2009.

Das Unternehmen Henkel

Die Henkel AG & Co. KGaA ist ein weltweit tätiger Entwickler und Produzent von Markenartikeln sowie Technologien im Konsumenten- und Industriegeschäft. Die Produkte und Technologien des Konzerns kommen in zahlreichen Bereichen zum Einsatz: Haushalt, Handwerk, Körperpflege und Kosmetik, Büro, Schule, Hobby, aber auch in der Automobil-, Elektronik- und Verpackungsindustrie. Bei einem Umsatz von 18,7 Mrd. Euro erwirtschaftete Henkel zuletzt einen Jahresüberschuss von 2,05 Mrd. Euro.

So sehen Experten die Henkel-Aktie

Die Henkel-Aktie wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für Henkel nach Zahlen zum dritten Quartal von 121,00 auf 123,30 Euro angehoben und die Einstufung auf "Equal Weight" belassen. Die starke Volumenentwicklung im Klebstoffgeschäft des Konsumgüterherstellers sei einmal mehr von einem schwachen Haushaltsgütergeschäft überschattet worden, schrieb Analyst Alex Smith in einer Studie vom Mittwoch. Aus den angepassten Berechnungsmodellen ergebe sich das erhöhte Kursziel.

Die US-Investmentbank Goldman Sachs (Goldman Sachs Aktie) hat das Kursziel für Henkel nach Zahlen zum dritten Quartal von 111 auf 110 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Sell" belassen. Die Resultate hätten seine Befürchtungen über das Wachstumspotenzial des Konsumgüterkonzerns bekräftigt, schrieb Analyst Fulvio Cazzol in einer Studie vom Mittwoch.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Forum zur Henkel Vz Aktie

11
448 Beiträge
Maydorn: Henkel
15:06 Uhr
Abschlag ist schon ARG Aussergewöhnlich für eine solch tolle Q-Aktie :)
aronbulle: bei pleiteunternehmen sollte man short gehen
03.04.15