Leichter Wertverlust bei der Hella-Aktie

Mittwoch, 28.03.2018 12:15 von ARIVA.DE

Die Hella-Aktie (Hella-Aktie) notiert heute ein wenig leichter. Die Aktie kostete zuletzt 51,80 Euro.

An der Börse liegt das Wertpapier von Hella gegenwärtig im Minus. Das Wertpapier verbilligte sich um 1,55 Euro. Aktuell zahlen Käufer 51,80 Euro am Aktienmarkt für das Papier. Die Aktie von Hella steht damit schlechter da als der Gesamtmarkt, gemessen am MDAX (MDAX). Der MDAX notiert zur Stunde bei 25.113 Punkten. Das entspricht einem Minus von 1,48 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Am Mittwoch ist die Hella-Aktie zum Preis von 51,80 Euro in den Handel gestartet. Das bisherige Tageshoch der Aktie liegt bei 53,10 Euro.

Das Unternehmen Hella

Hella GmbH & Co. KGaA (ehemals Hella KGaA Hueck & Co) ist ein weltweit führender Automobilzulieferer. Der Konzern ist auf Lichtsysteme und Fahrzeugelektronik spezialisiert. Zuletzt hat Hella einen Jahresüberschuss von 342 Mio. Euro in den Büchern stehen. Die Gesellschaft hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 6,58 Mrd. Euro umgesetzt. Investoren warten jetzt auf den 10. August 2018. An diesem Tag will das Unternehmen neue Geschäftszahlen vorlegen.

Das sind die Aktien von Konkurrenten

  Hella Magna Autoliv Stanley Electric Valeo
Kurs 51,80 43,68 € 118,55 € 29,53 € 53,04 €
Performance 2,91 -0,50% -1,03% -1,11% +0,72%
Marktkap. 5,76 Mrd. € 15,8 Mrd. € 10,3 Mrd. € 5,20 Mrd. € 12,7 Mrd. €

So sehen Experten die Hella-Aktie

Der Anteilsschein von Hella wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für die Aktien des Autozulieferers Hella auf "Overweight" mit einem Kursziel von 61 Euro belassen. Das abgelaufene dritte Geschäftsquartal habe einmal mehr gezeigt, wie stark sich das Geschäft aus eigener Kraft entwickele, schrieb Analyst Jose Asumendi in einer am Montag vorliegenden Studie. So habe das Unternehmen trotz höherer Abschreibungen und anhaltender Kapazitätserweiterungen seine Profitabilität gesteigert.

Jahreschart der HELLA GmbH & Co. KGaA-Aktie, Stand 28.03.2018
Jahreschart der HELLA GmbH & Co. KGaA-Aktie, Stand 28.03.2018
Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat die Einstufung für Hella nach Zahlen auf "Hold" mit einem Kursziel von 58 Euro belassen. Das dritte Geschäftsquartal des Autozulieferers sei solide, wenngleich unspektakulär gewesen, schrieb Analyst Michael Raab in einer am Donnerstag vorliegenden Studie.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.