Top-Thema

08:26 Uhr
Aktien Frankfurt Ausblick: Jamaika-​Aus dürfte Dax belasten - RWE aber im Aufwind

Leichte Zugewinne bei Symrise-Aktie

Dienstag, 20.06.2017 10:11 von ARIVA.DE

Am deutschen Aktienmarkt notiert das Wertpapier von Symrise (Symrise Aktie) derzeit ein wenig fester. Das Papier notiert zur Stunde bei 66,16 Euro.

Ein Kursplus von 1,47 Prozent steht gegenwärtig für die Aktie von Symrise zu Buche. Die Aktie verteuerte sich um 96 Cent. Bewertet wird das Wertpapier gegenwärtig am Aktienmarkt mit 66,16 Euro. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt steht der Anteilsschein von Symrise gut da. Der MDAX liegt aktuell um 0,43 Prozent im Plus gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages und kommt auf 25.642 Punkte. Die Symrise-Aktie hatte am 11. August 2016 mit einem Kurs von 69,32 Euro die höchste Schlussnotierung der vergangenen zwölf Monate erreicht. Der niedrigste Schlusskurs aus diesem Zeitraum stammt vom 24. Juni 2016. Seinerzeit war das Papier lediglich 53,00 Euro wert. Mit dem heutigen Kursgewinn kommt das Wertpapier von Symrise ihrem bisherigen Allzeithoch näher. Dieses datiert vom 11. August 2016 und beträgt 69,32 Euro. Bis zu diesem Kurs müsste die Aktie derzeit noch 4,78 Prozent zulegen.

Die Symrise AG ist ein weltweit führendes Unternehmen der Duft- und Geschmacksstoffindustrie. Zum Leistungsumfang zählen Produkte, die aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken sind. Sie werden von Parfum-, Kosmetik- und Nahrungsmittelherstellern eingesetzt. Zuletzt hat Symrise einen Jahresüberschuss von 253 Mio. Euro in den Büchern stehen. Der Konzern hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 2,90 Mrd. Euro umgesetzt. Neueste Geschäftszahlen will Symrise am 9. August 2017 bekannt geben.

Die Aktie von Symrise wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Die Deutsche Bank (Deutsche Bank Aktie) hat Symrise auf "Buy" mit einem Kursziel von 75 Euro belassen. Das Potenzial der Chemiebranche biete einigen Grund zur Freude, schrieb Analyst Tim Jones in einer Studie vom Freitag. Die Erwartungen der Unternehmensführungen und der Anleger seien zu konservativ und dürften in den kommenden Monaten nach oben revidiert werden. Die Aktie von Symrise zählt Jones zu seinen "Top Picks". Das überlegene Wachstum des Aromen- und Duftstoff-Herstellers verdiene einen Bewertungsaufschlag zur Branche.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.