Top-Thema

14:04 Uhr
DFB-Pokal und Champions League – das müssen Sie wissen!

Leichte Zugewinne bei der Johnson & Johnson-Aktie

Dienstag, 14.11.2017 18:54 von ARIVA.DE

Am US-amerikanischen Aktienmarkt notiert das Wertpapier von Johnson & Johnson (Johnson & Johnson Aktie) derzeit fester. Der jüngste Kurs betrug 140,25 US-Dollar.

Ein Kursplus von 0,35 Prozent steht gegenwärtig für der Anteilsschein von Johnson & Johnson zu Buche. Das Wertpapier verteuerte sich um 49 Cent. Der Preis für das Papier liegt aktuell bei 140,25 US-Dollar. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt steht die Aktie von Johnson & Johnson gut da. Der Dow Jones liegt gegenwärtig um 0,15 Prozent im Minus gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages und kommt auf 23.405 Punkte. Legt die Johnson & Johnson-Aktie aus jetziger Sicht in den kommenden Tagen noch um mehr als 2,92 Prozent zu, wäre ein neues Allzeithoch für die Aktie erreicht. Der höchste bisher erreichte Kurs des Papiers datiert vom 23. Oktober 2017. Damaliger Kurs: 144,35 US-Dollar.

Das Unternehmen Johnson & Johnson

Johnson & Johnson ist ein international tätiger Hersteller und Anbieter von Health-Care-Produkten. Zum Portfolio gehören sowohl verschreibungspflichtige wie auch frei erhältliche Präparate, darunter Wirkstoffe gegen Pilzinfektionen, Wundsalben, Kosmetika, Augentropfen, Schmerzmittel und Kontaktlinsen. Über Akquisitionen ist das Unternehmen auch verstärkt in den Bereichen Orthopädie, Diabetesforschung oder Kardiologie tätig und vertreibt außerdem Wirkstoffe gegen Krankheiten wie Schuppenflechte oder Rheuma. Johnson & Johnson setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 71,9 Mrd. US-Dollar um. Die Gesellschaft machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 16,5 Mrd. US-Dollar.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.

Forum zur Johnson & Johnson Aktie

9
466 Beiträge
Jörg9: Heute Bayer wieder im Sonderangebot
07.11.17
Barclays und die Leerverkäufer: Am Montag hat Barclays mitgeteilt, dass sie die Analyse zu Bayer aufnehmen. Es ging gleich mit nicht nachvollziehbarem Bashing los und ein unsinniges Kursziel von 105 Euro. Heute, also einen Tag später, legt Barclays wie erwartet nach. ...
poolbay: dito
17.10.17
;-)