Top-Thema

18:19 Uhr
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax resigniert vor 13200 Punkten

Leichte Zugewinne bei der Edison-Aktie

Donnerstag, 07.12.2017 16:49 von ARIVA.DE

Der Anteilsschein von Edison notiert am Donnerstag ein wenig fester. Zuletzt zahlten Investoren für das Wertpapier 69,50 US-Dollar.

Freuen können sich gegenwärtig die Aktionäre von Edison: Das Papier weist zur Stunde ein Kursplus von 1,13 Prozent auf. Gegenüber dem Schlusskurs von gestern gewann die Aktie 78 Cent hinzu. Bewertet wird das Wertpapier aktuell an der Börse mit 69,50 US-Dollar. Gegenüber dem S&P 500 liegt das Wertpapier von Edison damit vorn. Der S&P 500 kommt derzeit nämlich auf 2.635 Punkte. Das entspricht einem Plus von 0,13 Prozent. Die Aktie von Edison ist gegenwärtig noch 13,88 US-Dollar – das sind 19,98 Prozent – von seinem Allzeithoch entfernt.

Das Unternehmen Edison

Das Energie- und Finanzdienstleistungsunternehmen Edison International (Edison International Aktie) ist die Holdinggesellschaft des öffentlichen Elektrizitätsunternehmens Southern California Edison Company und anderer privater Tochterfirmen. Edison International wurde 1987 gegründet und ist in vier US-Bundesstaaten beziehungsweise weltweit in neun Ländern präsent. Die wichtigsten Tochterunternehmen sind Southern California Edison Company, Edison Mission Energy, Edison Capital und Edison Operations & Maintenance Services. Edison setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 11,9 Mrd. US-Dollar um. Das Unternehmen machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 1,43 Mrd. US-Dollar.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.