Leichte Zugewinne bei der Airbus-Aktie

Dienstag, 17.04.2018 17:18 von ARIVA.DE

Die Aktie von Airbus (Airbus-Aktie) notiert heute etwas fester. Das Wertpapier kostete zuletzt 93,10 Euro.

Für die Airbus-Aktie steht gegenwärtig ein Preisanstieg 2,93 Prozent zu Buche. Das Papier verteuerte sich um 2,65 Euro. Zuletzt notierte die Aktie bei 93,10 Euro. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt steht der Anteilsschein von Airbus gut da. Der MDAX (MDAX) liegt gegenwärtig um 1,49 Prozent im Plus gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages und kommt auf 25.919 Punkte. Setzt sich der Aufwärtstrend fort, könnte das Wertpapier von Airbus bald ein neues Allzeithoch erreichen. Dafür fehlen aktuell noch 6,87 Euro – das sind 7,38 Prozent.

Das Unternehmen Airbus

Airbus SE (ehemals EADS) ist ein europäischer Konzern, der aus der Fusion der deutschen DaimlerChrysler Aerospace AG, der französischen Aerospatiale Matra und der spanischen CASA entstanden ist. Die Airbus Group gilt als Europas größtes Luft- und Raumfahrtunternehmen sowie als einer der größten Rüstungskonzerne weltweit. Das Unternehmen ist in der zivilen Luftfahrt, im Bereich der Verteidigungstechnologie, beim Bau von Hubschraubern, in der Raumfahrt, bei der Konstruktion und Fertigung von Transport- und Kampfflugzeugen sowie den dazugehörigen Dienstleistungen tätig. Bei einem Umsatz von 66,8 Mrd. Euro erwirtschaftete Airbus zuletzt einen Jahresüberschuss von 2,87 Mrd. Euro. Investoren warten jetzt auf den 18. April 2018. An diesem Tag will der Konzern neue Geschäftszahlen vorlegen.

So schlagen sich die Aktien der Wettbewerber

  Airbus Boeing Cobham Saab AB Singapore Technologies Engineering
Kurs 93,10 338,94 $ 1,34 € 36,94 € 2,24 €
Performance 2,93 +2,16% -0,56% +0,76% 0,00%
Marktkap. 72,1 Mrd. € 209 Mrd. $ 3,21 Mrd. € 3,96 Mrd. € 6,98 Mrd. €

So sehen Experten die Airbus-Aktie

Die Aktie von Airbus wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Airbus vor Zahlen zum ersten Quartal auf "Buy" mit einem Kursziel von 102 Euro belassen. In die wahrscheinlich schwächeren Zahlen des Luftfahrt- und Rüstungskonzerns sollten Anleger nicht zu viel hinein interpretieren, schrieb Analystin Milene Kerner in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Der Ausblick auf das Gesamtjahr dürfte ebenso unverändert bleiben, wie die Konsensschätzungen der Analysten.

Jahreschart der Airbus-Aktie, Stand 17.04.2018
Jahreschart der Airbus-Aktie, Stand 17.04.2018
Die Schweizer Bank Credit Suisse hat die Einstufung für Airbus vor Zahlen zum ersten Quartal auf "Neutral" mit einem Kursziel von 93 Euro belassen. Er rechne bei dem Flugzeugbauer und Rüstungskonzern mit einem bereinigten operativen Verlust (Ebit) in Höhe von 136 Millionen Euro, schrieb Analyst Olivier Brochet in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Als Grund dafür nannte er vor allem einen Fehlbetrag im Geschäft mit zivilen Flugzeugen - unter anderem wegen der Triebwerksprobleme beim wichtigen Mittelstreckenjet A320neo.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.