Top-Thema

12.12.17
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Wall Street nimmt Rekordfahrt wieder auf

Leggett & Platt-Aktie leicht im Plus

Donnerstag, 07.12.2017 17:08 von ARIVA.DE

Im US-amerikanischen Wertpapierhandel notiert der Anteilsschein von Leggett & Platt (Leggett & Platt Aktie) derzeit etwas fester. Der jüngste Kurs betrug 46,10 US-Dollar.

Der Anteilsschein von Leggett & Platt verzeichnet gegenwärtig einen Wertanstieg von 0,13 Prozent. Er hat sich um 6 Cent gegenüber dem Schlusskurs vom vorigen Handelstag verbessert. Am Aktienmarkt zahlen private und institutionelle Anleger zur Stunde 46,10 US-Dollar für die Aktie. Das Wertpapier von Leggett & Platt steht somit immer noch besser da als der Gesamtmarkt, gemessen am S&P 500. Der S&P 500 notiert aktuell bei 2.635 Punkten. Das entspricht lediglich einem Plus von 0,11 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Legt die Aktie von Leggett & Platt aus jetziger Sicht in den kommenden Tagen noch um mehr als 19,24 Prozent zu, wäre ein neues Allzeithoch für das Wertpapier erreicht. Der höchste bisher erreichte Kurs des Papiers datiert vom 28. April 2017. Damaliger Kurs: 54,97 US-Dollar.

Das Unternehmen Leggett & Platt

Leggett & Platt ist ein diversifiziertes US-amerikanisches Unternehmen. Der Konzern konzipiert, entwirft und produziert unterschiedliche Produkte für den Endkundenmarkt. In Zusammenarbeit mit zahlreichen Tochtergesellschaften werden in erster Linie sogenannte Komfortkomponenten für unterschiedliche Bereiche hergestellt. Bei einem Umsatz von 3,75 Mrd. US-Dollar erwirtschaftete Leggett & Platt zuletzt einen Jahresüberschuss von 386 Mio. US-Dollar.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.