Latin American Minerals leitet 10.000-Meter-Bohrprogramm ein

Dienstag, 20.09.2016 08:01 von

Latin American Minerals leitet 10.000-Meter-Bohrprogramm ein

sechs ausgeprägte Goldzielgebiete
Goldanomalie mit 95 km2 Flächenausdehnung
Bodenmessung mit 18.000 Messstellen und geophysikalische CSAMT-Messung über 106 km
eingehende Prüfung durch Experten
Bohrgerät im Besitz und betrieben durch das Unternehmen
erfahrener Bohrarbeiter

Toronto, Ontario, 19. September 2016, Latin American Minerals Inc. (LAT oder das Unternehmen) (TSX-V: LAT) gibt heute bekannt, dass es ein 10.000 Meter umfassendes Bohrprogramm eingeleitet hat, um die 6 ausgeprägten Goldzielgebiete im unternehmenseigenen 15.020 Hektar großen Goldkonzessionsgebiet Paso Yobai in Paraguay näher zu erkunden.

Die vorherigen Bohrungen, die 2012 niedergebracht wurden (siehe Pressemeldung vom 24. Juli 2012), ergaben die folgenden Highlights:

- DDH-BT-08:
o 22,0 m (wahre Mächtigkeit) mit 4,20 g/t Gold, einschließlich 5,96 m mit 11,24 g/t, ab der Oberfläche;
o 2,13 m (wahre Mächtigkeit) mit 94,6 g/t Gold, einschließlich 0,7 m mit 271,2 g/t, in einer vertikalen Tiefe von 34,6 m; und
o 2,7 m (wahre Mächtigkeit) mit 107,7 g/t Gold, einschließlich 0,47 m mit 611,07 g/t, in einer vertikalen Tiefe von 83,3 m.

Das aktuelle Bohrprogramm wurde mit einem Bohrgerät aufgenommen, das sich im Besitz des Unternehmens befindet und von einem erfahrenen Bohrarbeiter bedient wird. Dieser Bohrarbeiter, ein Angestellter von LAT, spricht fließend Spanisch und hat in Süd- und Nordamerika, u.a. in Ecuador, Peru, Guatemala, Chile, Panama und Argentinien, gearbeitet.

Dr. Quinton Hennigh, ein weltweit bekannter Wirtschaftsgeologe mit mehr als 25 Jahren praktischer Erfahrung mit vergleichbaren Goldsystemen (siehe Pressemeldung vom 22. August 2016), wird die technische Beratung bei diesem Bohrprogramm übernehmen. Paul Sarjeant (P. Geo.), der qualifizierte Sachverständige des Unternehmens, ist ebenfalls vor Ort, um das Programm zu beaufsichtigen. Herr Sarjeant besitzt mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Verwaltung von Mineralrexplorations- und Mineralerschließungsprojekten weltweit.

Basil Botha, Chairman und CEO, sagte hierzu: Wir haben die führenden Branchenexperten mit der unabhängigen Prüfung des umfassenden geophysikalischen, geologischen und geochemischen Datenmaterials aus den bisherigen Arbeiten bei Paso Yobai beauftragt. Diese Analyse hat zum aktuellen Bohrprogramm geführt, dessen Schwerpunkt auf diejenigen sechs großen oberirdischen Goldzielgebiete und geophysikalischen Anomalien gerichtet ist, die wir besser verstehen möchten. Alles weist darauf hin, dass es sich hierbei um ein großes alkalisches Goldsystem handelt. Diese ersten Bohrungen werden uns dabei helfen, die einzelnen Zielgebiete zu prioritisieren und den Schwerpunkt der nächsten Exlorationsphase zu bestimmen. Der Betrieb unseres eigenen Bohrgeräts durch einen erfahrenen Bohrarbeiter wird unsere Bohrkosten drastisch senken.
http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2016/37734/LAT_091916_DEPRcom.001.jpeg

Das Projekt Paso Yobai von LAT beinhaltet die vollständig genehmigte und aktive Mine Independencia am südlichen Ende des Konzessionsgebiets Paso Yobai.

Qualifizierter Sachverständiger
Die wissenschaftlichen und technischen Informationen in dieser Pressemeldung wurden von Paul Sarjeant (P.Geo.) in seiner Funktion als qualifizierter Sachverständiger gemäß National Instrument 43-101 freigegeben.

Über das Unternehmen

Latin American Minerals Inc. ist ein Mineralexplorations- und Goldbergbauunternehmen, dessen wichtigste Gold- und Diamantprojekte in Paraguay liegen. Das Unternehmen erweitert derzeit die Goldverarbeitungsanlage in seinem Bergbaubetrieb Independencia um eine Tanklaugung (vat leaching) zur Goldgewinnung aus mineralisiertem Material, das im Bulk-Mining-Verfahren über Tage aus der vollständig genehmigten Bergbaukonzession abgebaut wird.

Die Unternehmensführung hat in den benachbarten Explorationskonzessionen des Unternehmens, die zum unternehmenseigenen Goldprojekt Paso Yobai (15.020 Hektar Grundfläche) gehören, sechs Goldzonen für Testbohrungen ausgewählt.

Nähere Informationen erhalten Sie über:

Basil Botha, CEO & Chairman
Toronto: (1-416) 363-0841 oder Vancouver: (1-604) 418-3856
E-Mail: information@latinamericanminerals.com
Website: www.latinamericanminerals.com

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!