Top-Thema

08:26 Uhr
Aktien Frankfurt Ausblick: Jamaika-​Aus dürfte Dax belasten - RWE aber im Aufwind

Lanxess-Aktie gewinnt 0,54 Prozent

Dienstag, 20.06.2017 10:11 von ARIVA.DE

An der deutschen Börse liegt das Wertpapier von Lanxess (Lanxess Aktie) aktuell im Plus. Der jüngste Kurs betrug 68,35 Euro.

Am Aktienmarkt liegt die Aktie von Lanxess derzeit im Plus. Das Papier legte um 37 Cent zu. Zur Stunde wird die Aktie an der Börse mit 68,35 Euro bewertet. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt steht der Anteilsschein von Lanxess gut da. Der MDAX liegt gegenwärtig um 0,43 Prozent im Plus gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag und kommt auf 25.641 Punkte. Die Lanxess-Aktie hatte am 9. Juni 2017 mit einem Kurs von 70,67 Euro die höchste Schlussnotierung der vergangenen zwölf Monate erreicht. Der niedrigste Schlusskurs aus diesem Zeitraum stammt vom 6. Juli 2016. Seinerzeit war das Wertpapier lediglich 37,28 Euro wert. Setzt sich der Aufwärtstrend fort, könnte das Wertpapier von Lanxess bald ein neues Allzeithoch erreichen. Dafür fehlen aktuell noch 2,32 Euro – das sind 3,39 Prozent.

Die Lanxess AG gehört mit einem umfangreichen Produktportfolio aus den Bereichen Polymere sowie Basis-, Spezial- und Feinchemikalien zu den bedeutenden Chemie- und Polymeranbietern Europas. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt Kunststoffe, Kautschuke, Spezialchemikalien und Zwischenprodukte. Darüber hinaus unterstützt Lanxess seine Kunden bei der Entwicklung und der Umsetzung von Systemlösungen. Bei einem Umsatz von 7,70 Mrd. Euro erwirtschaftete Lanxess zuletzt einen Jahresüberschuss von 192 Mio. Euro. Am 10. August 2017 lässt sich Lanxess erneut in die Bücher schauen. Dann werden die neuesten Geschäftszahlen veröffentlicht.

Die Aktie von Lanxess wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die US-Investmentbank Goldman Sachs (Goldman Sachs Aktie) hat das Kursziel für die Aktie des Chemiekonzerns Lanxess von 70 auf 71 Euro angehoben und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Analyst Stephen Benson passte seine Schätzungen laut einer Studie vom Montag an buchhalterische Änderungen mit Blick auf das Kautschuk-Gemeinschaftsunternehmen mit Saudi Aramco und die unerwartet früh abgeschlossene Akquisition von Chemtura an.

Die Schweizer Bank Credit Suisse hat die Einstufung für Lanxess nach Daten zur Reifenproduktion bei Michelin (Michelin Aktie) auf "Neutral" mit einem Kursziel von 70 Euro belassen. Beim Spezialchemiekonzern und Kautschukhersteller sei nach einem Rückgang im April die Nachfrage im Mai wieder gestiegen, schrieb Analyst Chris Counihan in einer Studie vom Freitag.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.