Kursgewinne für die Deutsche Post-Aktie

Montag, 16.04.2018 10:12 von ARIVA.DE

Im Plus liegt gegenwärtig das Wertpapier der Deutschen Post (Deutsche Post-Aktie). Das Wertpapier notiert aktuell bei 36,63 Euro.

Für das Wertpapier der Deutschen Post steht gegenwärtig ein Kursplus 0,44 Prozent zu Buche. Das Papier verteuerte sich um 16 Cent. Für die Aktie liegt der Preis zur Stunde bei 36,63 Euro. Zieht man den Eurostoxx 50 (Eurostoxx 50) als Benchmark hinzu, dann liegt die Aktie der Deutschen Post vorn. Der Eurostoxx 50 kommt mit einem Punktestand von 3.449 Punkten derzeit auf ein Plus von 0,01 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Legt der Anteilsschein der Deutschen Post aus jetziger Sicht in den kommenden Tagen noch um mehr als 12,91 Prozent zu, wäre ein neues Allzeithoch für das Wertpapier erreicht. Der höchste bisher erreichte Kurs des Anteilsscheins datiert vom 20. Dezember 2017. Damaliger Kurs: 41,36 Euro.

Das Unternehmen Deutsche Post

Die Deutsche Post AG ist ein weltweit führender Post- und Logistik-Konzern. Das Unternehmen stellt Logistiknetze für die globalen Post- und Warenströme sowie die damit verbundenen Informations- und Finanzaktivitäten bereit. Mit den Konzernmarken Deutsche Post und DHL verfügt die Gesellschaft über ein einzigartiges Leistungsspektrum rund um Logistik und Kommunikation (Paket-, Express-, Briefgeschäft). Bei einem Umsatz von 60,4 Mrd. Euro erwirtschaftete die Deutsche Post zuletzt einen Jahresüberschuss von 2,71 Mrd. Euro. Der nächste Blick in die Geschäftsbücher ist für den 24. April 2018 geplant.

So steht's um die Konkurrenz

  Deutsche Post CryoPort Expeditors FedEx UPS XPO Logistics
Kurs 36,63 8,24 $ 51,44 € 198,00 € 87,46 € 80,50 €
Performance 0,44 0,00% 0,00% 0,00% +0,69% -1,00%
Marktkap. 45,0 Mrd. € 118 Mio. $ 9,25 Mrd. € 63,0 Mrd. € 60,2 Mrd. € 9,65 Mrd. €

So sehen Analysten die Deutsche Post-Aktie

Die Deutsche Post-Aktie wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Das Analysehaus RBC Capital hat das Kursziel für Deutsche Post von 44 auf 42 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Outperform" belassen. Analyst Damian Brewer begründete das neue Kursziel mit seiner Erwartung steigender Geschäftsrisiken für den Logistikkonzern. Die Post-Aktie sei aber attraktiv bewertet und biete potenziellen Anlegern nach der jüngsten Schwäche einen günstigen Einstiegszeitpunkt, schrieb er in einer am Freitag vorliegenden Studie.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.