Top-Thema

22:16 Uhr
Aktien New York Schluss: Schwächer - Erholungs­versuch bereits beendet

Kurs von Infineon fällt ab

Mittwoch, 15.11.2017 12:12 von ARIVA.DE

An der deutschen Börse notiert die Aktie von Infineon (Infineon Aktie) gegenwärtig ein wenig leichter. Zuletzt zahlten Investoren für die Aktie 23,40 Euro.

Für der Anteilsschein von Infineon steht gegenwärtig ein Abschlag von 2,24 Prozent zu Buche. Das Wertpapier verbilligte sich um 54 Cent. Derzeit zahlen Anleger am Aktienmarkt für das Papier 23,40 Euro. Die Infineon-Aktie steht aufgrund dieser Entwicklung schlechter da als der Gesamtmarkt, gemessen am DAX. Der DAX notiert aktuell bei 12.873 Punkten. Das entspricht einem Minus von 1,23 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Trotz des heutigen Kursverlustes: Von seinem Allzeittief ist das Wertpapier von Infineon zur Stunde noch weit entfernt. Am 10. März 2009 ging die Aktie zu einem Preis von 35 Cent aus dem Handel – das sind 98,50 Prozent weniger als der aktuelle Kurs.

Das Unternehmen Infineon

Die Infineon Technologies AG ist ein führender Hersteller von Halbleitern, der sich bei der Entwicklung seiner Produkte besonders auf die Themen Energieeffizienz, Mobilität und Sicherheit konzentriert. Angeboten werden Halbleiter- und Systemlösungen für Automotive-, Industrieelektronik, Chipkarten- und Sicherheitsanwendungen. Infineon ist mit seinen Produkten in nahezu allen Bereichen des modernen Lebens, das in großen Teilen auf Elektronik basiert, vertreten. Zuletzt hat Infineon einen Jahresüberschuss von 790 Mio. Euro in den Büchern stehen. Das Unternehmen hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 7,06 Mrd. Euro umgesetzt.

So sehen Experten die Infineon-Aktie

Die Aktie von Infineon wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die Baader Bank hat das Kursziel für Infineon nach Zahlen zum vierten Geschäftsquartal von 21,50 auf 25,50 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Nach den starken Kennziffern des Halbleiterkonzerns habe er seine Umsatz- und Gewinnprognosen für die Geschäftsjahre 2017

Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für Infineon nach Quartalszahlen von 17,20 auf 22,00 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Equal Weight" belassen. Die Führungsposition des Halbleiterherstellers bei Chips zur Stromversorgung insbesondere für die Autoindustrie mache die Aktie zu einem Kerninvestment für Anleger, die auf ein Wachstum in diesem Bereich setzen wollten, schrieb Analyst Andrew Gardiner in einer Studie vom Mittwoch. Der Ausblick auf das Geschäftsjahr 2017

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.