Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

20:05 Uhr
Aktien New York: Rekordjagd vorerst unterbrochen - GE-Aktien im Dow auf Talfahrt

Kurs von Iberdrola steigt etwas

Dienstag, 18.07.2017 11:26 von

An der Börse notiert das Wertpapier von Iberdrola (Iberdrola Aktie) gegenwärtig fester. Das Wertpapier notiert derzeit bei 7,00 Euro.

Die Aktie von Iberdrola verzeichnet zur Stunde ein Kursplus von 1,05 Prozent. Sie hat sich um 7 Cent gegenüber dem letzten Kurs des Vortags verbessert. Aktuell kostet die Aktie 7,00 Euro. Die Aktie von Iberdrola hat sich somit heute bislang besser entwickelt als der Gesamtmarkt, gemessen am Eurostoxx 50. Dieser notiert bei 3.512 Punkten. Der Eurostoxx 50 liegt gegenwärtig damit um 0,13 Prozent im Minus. Die Iberdrola-Aktie hatte am 6. Juni 2017 mit einem Kurs von 7,12 Euro die höchste Schlussnotierung der vergangenen zwölf Monate erreicht. Der niedrigste Schlusskurs aus diesem Zeitraum stammt vom 2. Dezember 2016. Seinerzeit war das Papier lediglich 5,31 Euro wert. Mit dem heutigen Kursgewinn kommt der Anteilsschein von Iberdrola ihrem bisherigen Allzeithoch näher. Dieses datiert vom 9. November 2007 und beträgt 9,09 Euro. Bis zu diesem Kurs müsste das Wertpapier derzeit noch 29,93 Prozent zulegen.

Das Unternehmen Iberdrola

Iberdrola S.A. zählt zu den größten Energieversorgern innerhalb Europas. Zu den Kerngeschäften gehören die Erzeugung, Übertragung, Verteilung und Vermarktung von Elektrizität und Erdgas. Mit seinen Dienstleistungen erreicht das spanische Unternehmen rund 16 Millionen Kunden, neun Millionen davon in Spanien. Zuletzt hat Iberdrola einen Jahresüberschuss von 2,71 Mrd. Euro in den Büchern stehen. Der Konzern hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 29,2 Mrd. Euro umgesetzt. Neueste Geschäftszahlen will Iberdrola am 20. Juli 2017 bekannt geben.

So sehen Experten die Iberdrola-Aktie

Das Wertpapier von Iberdrola wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Iberdrola vor Halbjahreszahlen auf "Overweight" mit einem Kursziel von 7 Euro belassen. Die Ergebnisse im zweiten Quartal dürften zwar erneut schwach sein, aber doch besser als im ersten Quartal, schrieb Analyst Javier Garrido in einer Studie vom Mittwoch. Die Volumina im Geschäft mit erneuerbarer Energie dürften sich erholen. Am Markt werde man Verständnis dafür aufbringen, dass 2017 operativ ein schwaches Jahr werde, nicht zuletzt aufgrund ungünstiger Wetterverhältnisse.

Die Deutsche Bank (Deutsche Bank Aktie) hat die Aktie des Versorgers Iberdrola vor Halbjahreszahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 7,80 Euro belassen. Die Ergebnisse sollten eine Verbesserung der Geschäftsentwicklung gegenüber dem Auftaktquartal belegen, schrieb Analystin Virginia Sanz De Madrid in einer Studie vom Mittwoch.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.