Top-Thema

11.12.17
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Wall Street legt zu Wochenbeginn weiter zu

Kurs von Edison steigt etwas

Donnerstag, 07.12.2017 18:47 von ARIVA.DE

Am US-amerikanischen Aktienmarkt liegt der Anteilsschein von Edison zur Stunde im Plus. Das Wertpapier kostete zuletzt 71,07 US-Dollar.

An der US-amerikanischen Börse hat sich heute die Edison-Aktie zwischenzeitlich um 3,42 Prozent verteuert. Der Kurs des Wertpapiers legte um 2,35 US-Dollar zu. Gegenwärtig kostet das Wertpapier von Edison 71,07 US-Dollar. Die Aktie von Edison steht somit immer noch besser da als der Gesamtmarkt, gemessen am S&P 500. Der S&P 500 notiert derzeit bei 2.639 Punkten. Das entspricht lediglich einem Plus von 0,26 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Legt der Anteilsschein von Edison aus jetziger Sicht in den kommenden Tagen noch um mehr als 17,32 Prozent zu, wäre ein neues Allzeithoch für die Aktie erreicht. Der höchste bisher erreichte Kurs des Papiers datiert vom 15. November 2017. Damaliger Kurs: 83,38 US-Dollar.

Das Unternehmen Edison

Jahreschart der Edison International-Aktie, Stand 07.12.2017
Jahreschart der Edison International-Aktie, Stand 07.12.2017
Das Energie- und Finanzdienstleistungsunternehmen Edison International ist die Holdinggesellschaft des öffentlichen Elektrizitätsunternehmens Southern California Edison Company und anderer privater Tochterfirmen. Edison International wurde 1987 gegründet und ist in vier US-Bundesstaaten beziehungsweise weltweit in neun Ländern präsent. Die wichtigsten Tochterunternehmen sind Southern California Edison Company, Edison Mission Energy, Edison Capital und Edison Operations & Maintenance Services. Edison setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 11,9 Mrd. US-Dollar um. Das Unternehmen machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 1,43 Mrd. US-Dollar.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.