Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

24.06.17
ROUNDUP/EZB greift durch: Insolvenz für zwei italienische Krisenbanken

Kurs von Continental steigt etwas

Dienstag, 20.06.2017 12:13 von

Im deutschen Wertpapierhandel liegt das Wertpapier von Continental (Continental Aktie) gegenwärtig im Plus. Zuletzt zahlten Investoren für die Aktie 200,00 Euro.

Ein Plus in Höhe von 1,65 Euro erfreut derzeit die Aktionäre von Continental. Für das Papier liegt der Preis zur Stunde bei 200,00 Euro. Der Anteilsschein von Continental hat sich somit heute bislang besser entwickelt als der Gesamtmarkt, gemessen am DAX. Dieser notiert bei 12.929 Punkten. Der DAX liegt aktuell damit um 0,31 Prozent im Plus. Legt die Aktie von Continental aus jetziger Sicht in den kommenden Tagen noch um mehr als 17,13 Prozent zu, wäre ein neues Allzeithoch für das Wertpapier erreicht. Der höchste bisher erreichte Kurs des Anteilsscheins datiert vom 16. März 2015. Damaliger Kurs: 234,25 Euro.

Die Continental AG ist ein international führender Hersteller von Reifen, Komponenten und Modulen für die Fahrzeugindustrie. Die Produktpalette von Continental umfasst neben Reifen auch Technologien für Bremssysteme, Fahrdynamikregelungen und Luftfedersysteme. Des Weiteren stellt Continental Produkte für die Passagiersicherheit sowie die Geräusch- und Schwingungsdämpfung an Chassis und Karosserie von Autos her. Bei einem Umsatz von 40,5 Mrd. Euro erwirtschaftete Continental zuletzt einen Jahresüberschuss von 2,80 Mrd. Euro. Der nächste Blick in die Geschäftsbücher ist für den 3. August 2017 geplant.

Die Continental-Aktie wird von mehreren Analysten beobachtet.

Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für die Aktie des Autozulieferers und Reifenherstellers Continental auf "Outperform" mit einem Kursziel von 240 Euro belassen. Dies geht aus einer am Montag vorgelegten Branchenstudie von Analyst Max Warburton hervor.

Das Analysehaus S&P Global hat Continental von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel auf 220 Euro belassen. Die Bewertung der Papiere des Reifenkonzerns und Autozulieferers erscheine nach dem Kursrückschlag attraktiv, schrieb Analystin Caren Ngo Siew Teng in einer Studie vom Donnerstag. Fundamental sei alles in Ordnung.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.