Top-Thema

17:52 Uhr
Aktien Frankfurt Schluss: Eurokurs bringt Dax wieder unter Druck

Kurs von China Overseas Land & Investment fällt ab

Mittwoch, 15.11.2017 08:48 von ARIVA.DE

An der Börse notiert der Anteilsschein von China Overseas Land & Investment (China Overseas Land & Investment Aktie) aktuell leichter. Zuletzt zahlten Investoren für das Wertpapier 2,58 Euro.

Für Inhaber von China Overseas Land & Investment ist der heutige Handelstag bisher nicht sonderlich gut verlaufen. Das Papier weist zur Stunde einen Kursrückgang von 2,79 Prozent auf. Gegenüber dem Schlusskurs von gestern verlor die Aktie 7 Cent. Das Wertpapier notierte zuletzt bei 2,58 Euro. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt steht die China Overseas Land & Investment-Aktie nicht so gut da. Der Hang Seng liegt derzeit um 0,10 Prozent im Minus gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Er kommt auf 29.152 Punkte. Trotz des heutigen Kursverlustes: Von seinem Allzeittief ist das Wertpapier von China Overseas Land & Investment gegenwärtig noch weit entfernt. Am 29. Oktober 2008 ging das Papier zu einem Preis von 65 Cent aus dem Handel – das sind 74,80 Prozent weniger als der aktuelle Kurs.

Das Unternehmen China Overseas Land & Investment

China Overseas Land and Investment Ltd. wurde 1979 in Hong Kong gegründet und ist eine Tochtergesellschaft der China State Construction Engineering Corporation, dem größten Baukonzern Chinas. Das Kerngeschäft der Gesellschaft liegt im Bau und Verkauf von Immobilienobjekten sowie im Immobilienmanagement und der Entwicklung und Konstruktion der erforderlichen Infrastruktur. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete China Overseas Land & Investment unter dem Strich einen Gewinn von 37,0 Mrd. HKD. Der Umsatz belief sich auf 159 Mrd. HKD.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.