Top-Thema

22:40 Uhr
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: S&P 500 und Tech-​Indizes schaffen Rekorde

Kurs der IBM-Aktie verharrt auf Vortags-Niveau

Freitag, 12.01.2018 16:53 von ARIVA.DE

Wenig Kursbewegung gegenwärtig bei der IBM-Aktie (IBM-Aktie). Der jüngste Kurs betrug 163,81 US-Dollar.

Die Wertschätzung der privaten und institutionellen Investoren für die IBM-Aktie hat sich heute kaum verändert. Das Wertpapier liegt zur Stunde nur minimal in der Verlustzone mit einem Minus von 0,24 Prozent. Das Papier wird am Aktienmarkt derzeit mit 163,81 US-Dollar bewertet. Mit dem kleinen Verlust steht das Wertpapier von IBM schlechter da als der Gesamtmarkt, gemessen am Dow Jones (Dow Jones). Dieser notiert aktuell bei 25.751 Punkten. Das entspricht einem Plus von 0,69 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Den bisher höchsten Kurs verzeichnete der Anteilsschein von IBM am 15. März 2013. Seinerzeit kostete die Aktie 215,90 US-Dollar, also 52,09 US-Dollar mehr als gegenwärtig.

Das Unternehmen IBM

International Business Machines Corp. (IBM) ist einer der weltweit größten Anbieter in den Bereichen Informationstechnologie (Hardware, Software und Services) und e-Business-Lösungen. Die Tätigkeiten des Unternehmens umfassen das gesamte Spektrum an Computersystemen, Software, Netzwerken, Speichertechnologie und Mikroelektronik. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete IBM unter dem Strich einen Gewinn von 11,9 Mrd. US-Dollar. Der Umsatz belief sich auf 79,9 Mrd. US-Dollar.

Dies sind die meistgesuchten Aktien der vergangenen Tage

ARIVA.DE bietet Kursinformationen von allen relevanten Börsen rund um den Globus. Die folgende Übersicht zeigt, für welche Papiere sich Nutzerinnen und Nutzer zuletzt auch interessiert haben.

So sehen Analysten die IBM-Aktie

Die Aktie von IBM wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Die französische Großbank Societe Generale (SocGen) hat das Kursziel für IBM von 140 auf 152 US-Dollar angehoben, die Einstufung aber auf "Sell" belassen. Die Analysten begründeten die Zielerhöhung in einer am Freitag vorliegenden Studie mit einer Verschiebung des Bewertungshorizonts um 12 Monate in die Zukunft. Mit Blick auf die anstehenden Zahlen für das vierte Quartal rechnen sie mit dem ersten Anstieg des Umsatzwachstums in mehreren Jahren. Die Bruttogewinnmarge dürfte aber erneut unter Druck gestanden haben.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Forum zur IBM Aktie

Quintus: IBM
12:53 Uhr
Wie erwartet nur wenig Veränderung, wenn man den Währungseffekt berücksichtigt ist der Umsatz nur um 1 Prozent gestiegen, der Trump hat sich allerdings als Partyschreck erwiesen Der Umbau gestaltet sich angesichts der Größe von IBM langsam und der turnaround ...
3
190 Beiträge
gevogevo: IBM
22.11.17
IBM is an unloved stock. This fund manager explains why it... https://www.cnbc.com/video/2017/11/22/ibm-​is-an-unloved-stock-this-fund-manager-explains-why-it-shouldnt-be.html