Top-Thema

08:52 Uhr
ROUNDUP 2: Amazon mit starken Zahlen - Prime-Abo wird in den USA teurer

Kurs der Alphabet-Aktie verharrt auf Vortags-Niveau

Montag, 16.04.2018 18:03 von ARIVA.DE

Die Wertschätzung für das Wertpapier von Alphabet (Alphabet-Aktie) (A-Aktie) hat sich an der Börse heute kaum geändert. Das Wertpapier notiert gegenwärtig bei 1.038,99 US-Dollar.

Kaum auffällig ist derzeit am Aktienmarkt der Kurs von Alphabet (A-Aktie). Das Wertpapier liegt mit 0,28 Prozent im Plus, verglichen mit der Schlussnotierung vom Vortag. Es verteuerte sich um 2,95 US-Dollar. Gegenüber dem S&P 500 (S&P 500) liegt die Aktie von Alphabet hinten. Der S&P 500 kommt derzeit nämlich auf 2.678 Punkte. Das entspricht einem Plus von 0,71 Prozent. Den bisher höchsten Kurs verzeichnete das Wertpapier von Alphabet am 29. Januar 2018. Seinerzeit kostete das Papier 1.198 US-Dollar, also 159,01 US-Dollar mehr als aktuell.

Das Unternehmen Alphabet

Alphabet Inc. (vormals Google Inc.) ist eine global agierende Holding, die unter ihrem Dach verschiedene Tochterunternehmen verwaltet. Die größte davon ist Google – die Online-Suchmaschine wird weltweit am häufigsten verwendet und wird in über 130 verschiedenen Sprachen angeboten. Alphabet setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 111 Mrd. US-Dollar um. Die Gesellschaft machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 12,7 Mrd. US-Dollar. Am 23. April 2018 lässt sich Alphabet erneut in die Bücher schauen. Dann werden die neuesten Geschäftszahlen veröffentlicht.

Dies sind die meistgesuchten Aktien der vergangenen Tage

ARIVA.DE bietet Kursinformationen von allen relevanten Börsen aus aller Welt. Die folgende Tabelle zeigt, für welche Wertpapiere sich Nutzerinnen und Nutzer zuletzt auch interessiert haben.

So sehen Analysten die Alphabet-Aktie

Die Alphabet-Aktie wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat das Kursziel für die A-Aktie von Alphabet von 1200 auf 1175 US-Dollar gesenkt, die Einstufung aber auf "Overweight" belassen. Langfristig seien die Perspektiven für den Google-Mutterkonzern positiv, auf das erste Quartal blicke er taktisch aber eher vorsichtig, schrieb Analyst Brian Nowak in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Die Markterwartungen könnten sich hier angesichts der Investitionsbereitschaft als zu optimistisch erweisen.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.



Kurse

2.672
-0,09%
S&P 500 Realtime-Chart
862,51
-0,03%
Alphabet A Realtime-Chart