Kupfer: Größter Monatsgewinn seit zehn Jahren

Donnerstag, 24.11.2016 10:04 von

London (GodmodeTrader.de) – Der US-Kupferpreis legt am Donnerstag weiter zu und hat bei 2,684 US-Dollar je Pfund ein frisches Zweiwochenhoch erreicht. Damit profitiert das rote Metall weiterhin von der Aussicht, dass die Rohstoffnachfrage unter dem neuen US-Präsidenten Donald Trump angesichts umfangreicher Infrastrukturmaßnahmen steigen wird.

Hinzu kommen zuletzt gute Daten aus dem verarbeitenden Gewerbe in der Eurozone und den USA. „Dies sind gute Nachrichten für Industriemetalle“, zitiert die Nachrichtenagentur Reuters den Danske-Bank-Analysten Jens Pedersen. „Es ist außerdem bemerkenswert, dass sich die Preise gegen den stärkeren US-Dollar behaupten können, heißt es weiter.

Der US-Dollar hat am Mittwoch gemessen am US-Dollar-Index ein frisches 13-Jahreshoch erreicht, derweil US-Kupfer im November bislang rund 20 Prozent zugelegt hat und sich Trump sei Dank auf dem besten Weg befindet, den größten Monatsgewinn seit zehn Jahren einzufahren.

Kupfer-Größter-Monatsgewinn-seit-zehn-Jahren-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
US-Kupfer

Gegen 10:00 Uhr MEZ notiert US-Kupfer mit einem Plus von 1,41 Prozent bei 2,652 US-Dollar je Pfund.