Top-Thema

Kreise: Bayer erwägt Verkauf von Dermatologie-Geschäft

Donnerstag, 08.09.2016 18:24 von

LEVERKUSEN (dpa-AFX) - Bayer (Bayer Aktie) prüft Kreisen zufolge den Verkauf seines Dermatologie-Geschäft. Dabei sei ein Wert für die Geschäftsteile von rund 1,1 Milliarden Euro im Gespräch, wie die Finanznachrichtenagentur Bloomberg am Donnerstag mit Berufung auf mit der Situation vertraute Personen berichtete. Bayer wollte keinen Kommentar abgeben.

Der deutsche Chemie- und Pharmakonzern hatte gerade Anfang der Woche sein milliardenschweres Gebot für den umstrittenen US-Biotechnologiekonzern Monsanto (Monsanto Aktie) noch einmal aufgestockt. Statt 125 US-Dollar will der Dax-Konzern nun 127,50 US-Dollar pro Anteilsschein zahlen.

Sollte es zu einem Zusammenschluss kommen, würde der deutsche Pharmakonzern zur weltweiten Nummer eins im Agrarchemiegeschäft aufsteigen. Es wäre mit rund 65 Milliarden Dollar (Dollarkurs) (ca. 58 Mrd Euro) auch die bislang größte Übernahme durch einen deutschen Konzern überhaupt./stk/he