Top-Thema

10:41 Uhr +1,60%
Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax zieht nach Italien-​Referendum kräftig an

Kräftiger Schub für Windkraft in Deutschland

Dienstag, 29.07.2014 15:54 von

BERLIN (dpa-AFX) - Die deutschen Windstromerzeuger haben im ersten Halbjahr einen Aufschwung erlebt. An Land wurden Windräder mit einer Leistung von zusammen 1723 Megawatt installiert. Das waren 66 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum, wie der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau VDMA Power Systems und der Bundesverband Windenergie (BWE) am Dienstag mitteilten.

Als Gründe nannten die Verbände die Freigabe zahlreicher Flächen für Windkraftanlagen durch die Bundesländer und die Sorge vor schlechteren Bedingungen. "Da die Investoren unsicher waren, was das Erneuerbare-Energien-Gesetz 2014 bringen würde, haben sie Windenergieprojekte an Land mit Hochdruck realisiert", sagte das Vorstandsmitglied von VDMA Power Systems, Lars Bondo Krogsgaard.

Zum Jahresende erwartet die Branche, dass fast 26 000 Anlagen mit einer Leistung von gut 37 000 Megawatt am Stromnetz sind. Damit könnte der Anteil an der gesamten Stromerzeugung auf bis zu zehn Prozent steigen, sagte BWE-Präsident Hermann Albers./brd/DP/zb