Top-Thema

09.12.16 +0,72%
Aktien New York Schluss: Ungebrochene Kauflust sorgt für weitere Rekorde

Kommt bald Bewegung in die Commerzbank Aktie?

Freitag, 14.10.2016 21:15

Kommentar von Laurenz Erwald

Liebe Leser,

die Aktie der Commerzbank verharrt nun schon seit Längerem bei rund 5,70 Euro. Trotz stetigem Newsflow kommt es zu keinen neuen Impulsen, weder in die eine, noch in die andere Richtung. Am Freitag ging es jetzt um 1,73 Prozent nach oben auf 5,72 Euro, von einem Ausbruch kann aber noch längst nicht die Rede sein. Nach wie vor bereitet der Bank das schwierige Bankenumfeld Probleme. Niedrige Zinsen, Probleme in Italien und Griechenland sowie hohe Betriebskosten setzen der Commerzbank immer weiter zu. Der Vorstand arbeitet fieberhaft an Lösungen, die zuletzt vorgestellten Stellenkürzungen entpuppten sich aber kürzlich als Mogelpackung.

Commerzbank besser als der große Konkurrent!

Dass die Commerzbank noch nicht völlig abgestürzt ist, hat sie derzeit zu einem gewissen Teil wohl auch der Deutschen Bank zu verdanken. Der große Konkurrent hat noch mit deutlich mehr Problemen zu kämpfen, vor allem aufgrund von Rechtsstreitigkeiten. Im direkten Vergleich sieht die Commerzbank da plötzlich gar nicht mehr so schlecht aus und ist für ein Investment im Bankensektor definitiv die bessere Wahl. Für die nächste starke Bewegung dürfte indes die FED sorgen, die dieses Jahr den Leitzins in den USA endlich anheben könnte. Doch selbst wenn dies nicht geschieht, wird die Aktie der Commerzbank reagieren – dann allerdings in die andere Richtung.

Anzeige

Reich im Ruhestand?

Das Geheimnis alter Börsen-Millionäre: Andere müssen für das geniale neue Buch „Die Börsenrente – Wie Sie 4.000€ pro Monat verdienen“ von Volker Gelfarth ein Vermögen bezahlen. Sie bekommen es heute kostenlos. Über diesen Link können Sie das Buch tatsächlich kostenlos jetzt direkt anfordern. Jetzt hier klicken und ab sofort 4.000 Euro pro Monat an der Börse machen.