Wer hat denn nicht schon mal einen Aktien oder Forex Tipp bekommen?

Montag, 20.06.2011 09:47 von

Ein Forex Tipp oder Aktientipp ist immer wieder ein Thema. Sind Sie auch auf der Suche nach dem richtigen und ultimativen Tipp? Haben Sie jemanden der Sie mit Tipps versorgt und können Sie sich auch auf Ihren Tippgeber verlassen? Wissen Sie, dass Sie sich damit auf sehr dünnem Eis bewegen? Also, wenn Sie wirklich im Aktienhandel oder dem Devisenhandel erfolgreich sein möchten, sollten Sie sich auch damit eingehend beschäftigen und nicht blind auf irgendeinen Forex Tipp vertrauen.

 

Wer kennt den Begriff Marktwirtschaft nicht? Das dürften wohl die Wenigsten sein. Wenn Sie den Begriff hören, wissen Sie sofort der Preis wird durch das Angebot und die Nachfrage bestimmt. Ist die Nachfrage nach einem Produkt hoch, dann ist der Preis auch hoch. Andersherum kann ein Ladenhüter fast nur noch verschenkt werden.

 

Die Börse verhält sich genauso, somit steigen die Preise für eine Aktie oder Devisen (Forex), wenn diese viel gekauft werden. Genauso können die Preise auch fallen, wenn eben überwiegend verkauft wird. Sie als Trader bestimmen also selbst den Preis, durch Ihre Handlungen - mit Ihrem Trading.

 

Wenn Sie sich nicht von irgendwelchen Aktien oder Forex Tipps abhängig machen wollen, sollten Sie Ihren Kopf anstrengen und sich ein eigenes Trading System zurechtlegen.

 

Aber greifen wir nicht vor! Welche Personen agieren in der Regel beim Online Trading? Schauen wir uns einfach mal die drei Typen von Menschen an, die sich mit dem Daytrading beschäftigen oder als Forex Trader in Erscheinung treten.

 

Die erste Gruppe nennen wir nun einfach mal die Planlosen. Sie arbeiten auf Basis des Hörensagens (z.B. Forex Tipp). Sie hören etwas von einem Banker oder von einem guten Freund. Und sie machen genau das, was ihnen geraten wurde. Der Banker freut sich über seine Provision und der Freund hatte eine schöne Möglichkeit um sich selbst darzustellen. Doch der Planlose fährt in den meisten Fällen keinen Gewinn ein und weiß auch nicht einmal warum. Klar das der Planlose ziemlich verärgert ist.

 

Also, wenn mal wieder jemand mit einem Aktien oder Forex Tipp an Ihrer Tür anklopft, sagen Sie ihm, dass Sie sich nur auf Ihre eigene Nase verlassen.

 

Die nächste Gruppe sind die Fundamentalisten, die sich mit den Bilanzen eines Unternehmens beschäftigen. Natürlich werden auch die Gewinnerwartungen, die Umsätze und vieles weitere in deren Überlegungen mit einbezogen. Wenn dann festgestellt wird, dass der derzeitige Kurs einer Aktie unter dem errechneten Kursziel liegt, wird ein Kauf in Betracht gezogen.

 

Diese Vorgehensweise ist eher für den langfristig ausgelegten Anleger und nicht unbedingt für das Daytrading geeignet.

 

Als letzte Gruppe sind da noch die technischen Analysten. Glauben Sie, dass diese auf Aktien- oder Forex Tipps reinfallen? Diese Fraktion nutzt Charts um zukünftige Kursbewegungen vorherzusagen. Bei der Aktienanalyse wird also nicht auf das Unternehmen geschaut, welches hinter der Aktie steht. Nein, im Chart werden bestimmte Kursmuster gesucht, die einen geeigneten Einstieg signalisieren.

 

Die Chartanalyse wird selbstverständlich auch beim Forextrading angewendet. Speziell beim Forex Trading wird sehr häufig schon in sehr kleinen Zeitintervallen gehandelt und somit kann auch von kleinsten Kursbewegungen profitiert werden.

 

Sie können sich sicher schon denken, dass auch diese Gruppe keinen Wert auf den neuesten Forex Tipp legt.

 

Von mir erhalten Sie auch keinen Aktien oder Forex Tipp, viel mehr ein paar Vorschläge, die Sie vielleicht beim Traden berücksichtigen sollten:

 

1.       Wichtig sind die richtigen Informationen zu einem Wertpapier. Welche Einflussgrößen kann es geben und wie werden sich diese im Kurs widerspiegeln?

 

2.       Die Kurse unterliegen immer einem Trend. Dieser kann drei Richtungen haben: der steigende, der fallende und der seitwärts Trend. Der Trick ist es nun, in einer frühen Phase zu erkennen, in welche Richtung sich ein Trend bewegt.

 

3.       Jede Historie wiederholt sich. Kursmuster wiederholen sich ständig und genau diese müssen Sie erkennen und entsprechend handeln. Dann brauchen auch Sie keinen Aktien oder Forex Tipp mehr! Profis arbeiten mit einem Trading System und nach einen bestimmten Muster oder Schema. Auch Sie können daraus Kapital schlagen.

 

Sie stellen sich nun sicherlich die Frage, warum sich diese Muster wiederholen. An der Börse wird auch nur mit Wasser gekocht und daher gibt es hier keine Geheimnisse: Da sehr viele Trader genau nach diesen Kursmustern handeln, werden die Kurse gewissermaßen in die gewünschte Richtung getrieben. Man nennt dies auch die selbst erfüllende Prophezeiung!

 

Sollten Sie immer noch das Bedürfnis haben, jemanden nach einem Aktien oder Forex Tipp zu fragen, dann fragen Sie sich doch lieber einmal selbst.

 

In diesem Sinne,

Ihr Uwe Hartmann

 

 

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor

RSS-Feed
Beim Online Trading von Aktien oder Devisen (Forex), scheitern 90% der Trader. Deshalb unterstützt Sie der Profi-Trader Uwe Hartmann innerhalb seines neuen Trading Portals mit vielen Tipps, Tricks und Strategien. Schauen Sie einfach mal vorbei: www.Trading-Welt.com