Tagesausblick für 2.3.: DAX über 9700. ADP, Beige Book und Chemiewerte im Fokus!

Dienstag, 01.03.2016 20:05 von

Hallo liebe Blog-Leser,

nach drei verlustreichen Monaten in Folge, deutet zumindest der erste Handelstag des neuen Monats wieder nach oben. Der schwache Einkaufsmanagerindex aus China wurde regelrecht abgeschüttelt. Die Inflationsdaten aus Europa schüren vielmehr die Hoffnung, dass die Europäische Zentralbank auf ihrer nächsten Sitzung diesen Monat weitere Maßnahmen beschließt, um eine potenzielle Deflation zu bekämpfen. Davon könnten die Aktienmärkte profitieren. Darüber hinaus bekamen die europäischen Aktienmärkte Unterstützung aus den USA. Starke US-Wirtschaftsdaten trieben Dow und Nasdaq-100 und damit die hiesigen Aktienbarometer nach oben.

Heute ist Super-Tuesday. Das heißt: In zahlreichen US-Bundesstaaten findet die Vorwahl statt. Spanndend wird es vor allem bei den Republikanern. Hier könnte heute eine Vorentscheidung um den Präsidentschaftskandidaten fallen.

Derweil steht morgen vor allem der US-ADP-Arbeitsmarktbereicht und die veröffentlichung des Beige Book im Rampenlicht. Unter den Einzelwerten sollten Anleger unter anderem Morphosys und die Chemiewerte BASF und LANXESS beobachten.

Trader aufgepasst:

Um potenzielle Verluste zu begrenzen, sind Stopp-Loss hilfreich. Das HVB Knock-out-Trading-Tool hilft dabei. Mit einem Mausklick sehen Sie, ob sich ein Trade lohnt und Sie sparen sich den Taschenrechner, um Einstiegskurs, Stopp-Loss und Zielkurs des Knock-Outs auszurechnen. Probieren Sie unser CRV-Tool aus unter: tradingdesk.onemarkets.de.

Unternehmen im Fokus

Morgen werden der Baustoffhersteller Braas Monier und das Biotechnologieunternehmen Morphosys Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr vorlegen. Bei Morphosys rechnen die Experten nach Angaben von Thomson Reuters mehrheitlich mit einem Umsatzrückgang und einem deutlichen Verlust im vierten Quartal. Grund sind höhere Forschungskosten. Im vergangenen Jahr stieg Celegene aus einem gemeinsamen Krebszellen-Antikörper-Projekt aus. Nun muss Morphosys die Kosten für die weitere Forschung selbst schultern.

Mit großem Interessen dürften einige Investoren morgen die Vorstellung des Quartalsberichts des deutschen Chemieverbands verfolgen. Schließlich leiden die hiesigen Konzerne BASF, Brenntag und LANXESS seit Monaten unter Preisdruck der internationalen Konkurrenz und einer teilweise schwächelnden Nachfrage aufgrund des nachlassenden Wachstums in Märkten wie China. Aktuell scheint die Aktie von BASF im Bereich von EUR 60 einen Boden gefunden zu haben. Bei LANXESS deutet sich aus technischer Sicht gar ein Trendwende an.

Zu den stärksten Werten im MDAX® zählte heute die Aktie von Zalando. Auftrieb gaben dem Titel unter anderem gute Zahlen zum zurückliegenden Geschäftsjahr. Auf das angepeilte Umsatzplus von rund 25 Prozent in diesem Jahr reagierten die Anleger zwar zum Handelsauftakt noch etwas verschnupft. Im Tagesverlauf steckte die insgesamt positive Stimmung auch den MDAX®-Wert an.

 Wichtige Termine

  • Europa – Erzeugerpreise Euro-Zone, Januar
  • USA – ADP-Arbeitsmarktbericht, Februar
  • USA – US-Notenbank veröffentlicht Beige Book

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 9.900/10.000 Punkte

Unterstützungsmarken: 9.120/9.300/9.350/9.590 Punkte

Der DAX® machte heute einen kräftigen Sprung nach oben und knackte die Widertstandsmarke (38,2%-Retracementlinie) bei 9.590 Punkten. Damit eröffnet sich mittelfristig weiteres Erholungspotenzial bis zum jüngsten Hoch bei 9.900 Punkten. Dennoch sollten die Trader die Unterstützung bei 9.590 Punkten weiter streng im Auge behalten. Bei einem Rückfall unter das Level droht eine erneute Konsolidierung bis 9.350 Punkte.

DAX® in Punkten; Tageschart (1 Kerze = 1 Tag)

20160103_DAX_short

Betrachtungszeitraum: 4.11.2015 – 1.3.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

20160103_DAX_long

Betrachtungszeitraum: 2.3.2011–1.3.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis in Pkt. Hebel
Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU1DZS 18,70 7.900 5,25 31.3.2016
DAX® Index HU3PVG 9,74 8.800 10,18 31.3.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 1.3.2016; 20:57 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU1A3P 18,53 11.600 5,23 31.3.2016
DAX® Index HU2W1F 9,55 10.700 10,05 31.3.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 1.3.2016; 21:00Uhr

 

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 2.3.: DAX über 9700. ADP, Beige Book und Chemiewerte im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Richard Pfadenhauer

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor

RSS-Feed
Im onemarkets Blog erzählen Ihnen die Experten von der HypoVereinsbank onemarkets gemeinsam mit technischen Analysten von GodmodeTrader bereits vor Börsenstart, was die Märkte bewegen wird. Während des Tages behält die Redaktion DAX, Dow & Co. für Sie stets im Auge und zeigt Ihnen, wie Sie mit Hebelprodukten vom Auf und Ab profitieren können.
http://blog.onemarkets.de