Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Original-Research: PAION (von First Berlin Equity Research GmbH): BUY

Dienstag, 14.02.2017 16:36 von


Original-Research: PAION - von First Berlin Equity Research GmbH

Einstufung von First Berlin Equity Research GmbH zu PAION

Unternehmen: PAION
ISIN: DE000A0B65S3

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: BUY
seit: 14.02.2017
Kursziel: 4,40 Euro
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Simon Scholes, CFA

First Berlin Equity Research has published a research update on PAION AG
(ISIN: DE000A0B65S3). Analyst Simon Scholes reiterated his BUY rating and
decreased the price target from EUR 4.60 to EUR 4.40.
Abstract:
PAION is to raise EUR5m through a share issue to finance filing for approval
of remimazolam in Japan. PAION will issue 2,439,023 new shares at EUR2.05
each, thereby increasing the share count by 4.4% to 58,196,117. An external
contractor will be engaged to assemble a filing dossier for Japan. This
means that no internal resources will be diverted from PAION's strategic
priority - completion of the clinical development process in the US. PAION
has also published preliminary full year 2016 numbers. Spending on R&D and
S,G&A in 2016 was respectively 8% and 7% lower than we had expected, but
management continues to expect completion of recruitment for the US phase
III trial of remimazolam with bronchoscopy patients in Q2/17. The
incorporation of the current share issue into a previously modelled capital
raise means that no additional dilution has to be taken into account.
However, we now take a more conservative view on the timing of future
milestone payments from PAION's US marketing partner, Cosmo
Pharmaceuticals. We now model a total of EUR42.5m over three years from
2018-2020 (previously: EUR42.5m during 2017 and 2018). The later timing of
these payments causes us to reduce our price target from EUR4.60 to EUR4.40. We
maintain our Buy recommendation.

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu PAION AG (ISIN:
DE000A0B65S3) veröffentlicht. Analyst Simon Scholes bestätigt seine
BUY-Empfehlung und senkt das Kursziel von EUR 4,60 auf EUR 4,40.

Zusammenfassung:
PAION wird mittels einer Kapitalerhöhung EUR5 Mio. einwerben, um die
Einreichung einer Marktzulassung von Remimazolam in Japan zu finanzieren.
PAION wird 2.439.023 neue Aktien zu EUR2,05 je Aktie emittieren und dadurch
die Aktienanzahl um 4,4% auf 58.196.117 erhöhen. Es wird ein externer
Dienstleister mit der Erstellung der Marktzulassungsunterlagen für Japan
beauftragt werden. Dies bedeutet, dass keine internen Ressourcen von PAIONs
strategischer Priorität - dem Abschluss des klinischen
Entwicklungsverfahrens in den USA - abgezweigt werden. Darüber hinaus hat
PAION vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2016 veröffentlicht. Die
Aufwendungen für F&E und allgemeine Verwaltung und Vertrieb fielen mit 8%
bzw. 7% niedriger als von uns erwartet aus, aber das Management geht
weiterhin davon aus, das die Rekrutierung für die Phase III-Studie von
Remimazolam mit Bronchoskopie-Patienten in Q2/17 abgeschlossen wird. Die
Integration der derzeitigen Aktienemission in eine vorher modellierte
Kapitalerhöhung bedeutet, dass keine zusätzliche Verwässerung
berücksichtigt werden muss. Jedoch ist unsere Erwartung in Bezug auf die
Zeitpunkte der zukünftigen Meilensteinzahlungen von PAIONs
US-Marketingpartner, Cosmo Pharmaceuticals, konservativer geworden. Wir
modellieren nunmehr eine Gesamtsumme von EUR42,5 Mio. über drei Jahre von
2018-2020. (vorher: EUR42,5 Mio. während 2017 und 2018). Die späteren
Zeitpnkte dieser Zahlungen veranlassen uns dazu, unser Kursziel von EUR4,60
auf EUR4,40 zu senken. Wir behalten unsere Kaufempfehlung bei.

Bezüglich der Pflichtangaben gem. §34b WpHG und des Haftungsausschlusses
siehe http://firstberlin.com/imprint/ oder die vollständige Analyse.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/14763.pdf

Kontakt für Rückfragen
First Berlin Equity Research GmbH
Herr Gaurav Tiwari
Tel.: +49 (0)30 809 39 686
web: www.firstberlin.com
E-Mail: g.tiwari@firstberlin.com

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor

RSS-Feed
Über den Research Channel der EQS Group AG verbreiten zahlreiche Researchhäuser Studien zu börsennotierten Unternehmen. Alle Einschätzungen werden mit einer kurzen Mitteilung versehen. Zudem ist die Studie für Anleger grundsätzlich kostenfrei zum Download verfügbar.