Original-Research: EYEMAXX Real Estate AG (von GBC AG): Kaufen

Donnerstag, 01.12.2016 12:46 von


Original-Research: EYEMAXX Real Estate AG - von GBC AG

Einstufung von GBC AG zu EYEMAXX Real Estate AG

Unternehmen: EYEMAXX Real Estate AG
ISIN: DE000A0V9L94

Anlass der Studie: Research Comment
Empfehlung: Kaufen
Kursziel: 13,00 EUR
Kursziel auf Sicht von: Ende GJ 2016/2017
Letzte Ratingänderung:
Analyst: Cosmin Filker

Emission einer Wandelanleihe geplant; Finanzierung weiterer Wohnprojekte im
Fokus; Vorläufige Anleihebedingungen im Marktvergleich attraktiv
Mit Unternehmensmitteilung vom 28.11.2016 hat die EYEMAXX Real Estate AG
die geplante Emission einer Wandelanleihe veröffentlicht. Eine finale
Festlegung der Anleihebedingungen steht zwar noch aus, jedoch hat die
Gesellschaft Konditionenbandbreiten kommuniziert. Die endgültigen
Anleihebedingungen sollen in den kommenden Tagen festgelegt und publiziert
werden.

Abhängig von der finalen Festlegung des Wandlungspreises, welcher sich in
einer Spanne zwischen 9,50 EUR und 10,00 EUR bewegen soll, ist es geplant,
Wandelanleihen mit einem Volumen zwischen 4,08 und 4,30 Mio. EUR zu
emittieren. Bei einem Zinskupon in einer Bandbreite zwischen 4,25 % und
4,75 % sollen die Wertpapiere mit einer bis zu dreijährigen Laufzeit
ausgestattet werden. Erstmalig soll die Wandelanleihe in Inhaber-
Stückaktien der EYEMAXX Real Estate AG im Juli 2018 wandelbar sein. Das
Angebot richtet sich im Rahmen einer Privatplatzierung ausschließlich an
institutionelle/professionelle Investoren.

Gemäß Mitteilung sollen die Mittel der Wandelanleihe vorrangig für weitere
Projekte in den Kernmärkten Deutschland und Österreich genutzt werden, mit
dem Schwerpunkt auf Wohnimmobilien. Derzeit werden laut
Unternehmensmitteilung Verhandlungen für eine zeitnahe Umsetzung weiterer
Wohnprojekte in Wien und im Rhein-Main-Gebiet geführt. Ohnehin verfügt die
Gesellschaft aktuell über eine in den kommenden Geschäftsjahren
abzuarbeitende umfangreiche Projektpipeline mit einem Volumen in Höhe von
rund 390 Mio. EUR. Ein Beleg für den plangemäßen Fortschritt der
Projektpipeline liefert der vor dem geplanten Baubeginn erfolgte Verkauf
des Projektes 'Park Apartments Potsdam'. Das Wohnimmobilienprojekt konnte
gemäß aktueller Unternehmensmeldung für über 18,00 Mio. EUR an einen
deutschen Investor veräußert werden. Die Übergabe der 95 Wohneinheiten soll
im dritten Quartal 2018 stattfinden. Im Zuge des damit erfolgten Forward
Sale wird, wie bereits von der EYEMAXX mehrfach unter Beweis gestellt, eine
kapitalschonende Projektfertigstellung ermöglicht.

Die Projektfinanzierung findet bei der EYEMAXX Real Estate AG
typischerweise auf Ebene der Projektgesellschaft statt. Die Eigenmittel der
jeweiligen Projektgesellschaft (20-30 %) werden von der EYEMAXX in Höhe der
Beteiligungsquote an die Projektgesellschaft vergeben. Eine solche
Finanzierungsstruktur ermöglicht bei einem geplanten Anleihevolumen in Höhe
von 4,08 bis 4,30 Mio. EUR die Realisierung eines Projektvolumens in Höhe
von ca. 20 Mio. EUR.

Bei einem möglichen Wandlungskurs von 9,50 - 10,00 EUR ergibt sich,
ausgehend von aktuellen Aktienkurs in Höhe von 9,00 EUR (XETRA-Schlusskurs
vom 29.11.16), ein Wandlungspremium in Höhe von 5,6 % - 11,1 %. Die
Vergleichbarkeit mit anderen Wandelanleihen ist etwas eingeschränkt, da es
sich bei der aktuellen EYEMAXX-Anleihe um eine Projektfinanzierung mit
niedrigem Volumen handelt. Im Marktvergleich weisen die börsennotierten
Wandelanleihen zum Emissionszeitpunkt, mit einem durchschnittlichen
Wandlungspremium in Höhe von 19,6 %, aber einen deutlich größeren Abstand
zum Aktienkurs auf. Darüber hinaus liegt die geplante Verzinsung von 4,25 %
- 4,75 % oberhalb der durchschnittlichen Verzinsung der in den
Marktvergleich einbezogenen Wandelanleihen.

Im Rahmen unseres DCF-Bewertungsmodells (siehe Researchstudie vom 08.08.16)
haben wir unter Einbezug der umfangreichen Projektpipeline ein Kursziel in
Höhe von 13,00 EUR je Aktie (Kurszielbasis ist das Geschäftsjahresende
2016/2017) ermittelt. Auf dieser Basis ist die geplante Bandbreite beim
Wandlungskurs der Wandelanleihe ebenfalls als attraktiv einzustufen. Das
auf Grundlage des geplanten Wandlungskurses vorhandene Upside-potenzial
beläuft sich zum von uns ermittelten Kursziel auf 30,0% - 36,8%.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/14585.pdf

Kontakt für Rückfragen
Jörg Grunwald
Vorstand
GBC AG
Halderstraße 27
86150 Augsburg
0821 / 241133 0
research@gbc-ag.de
++++++++++++++++
Offenlegung möglicher Interessenskonflikte nach §34b Abs. 1 WpHG und FinAnV Beim oben analysierten Unternehmen ist folgender möglicher Interessenkonflikt gegeben: (4,5a,6a,10,11); Einen Katalog möglicher Interessenkonflikte finden Sie unter:
http://www.gbc-ag.de/de/Offenlegung.htm
+++++++++++++++

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor

RSS-Feed
Über den Research Channel der EQS Group AG verbreiten zahlreiche Researchhäuser Studien zu börsennotierten Unternehmen. Alle Einschätzungen werden mit einer kurzen Mitteilung versehen. Zudem ist die Studie für Anleger grundsätzlich kostenfrei zum Download verfügbar.