I-Minerals Inc. - Kommt der Ausbruch?

Freitag, 13.01.2017 13:55 von Björn Junker

Seit Mitte 2016 pendelte die Aktie der kanadischen I-Minerals Inc. (WKN A0LG9N / TSX-V IMA) um die Marke von 30 kanadischen Cent. Nun aber scheint es, als könnte der Ausbruch aus der Range gelingen.

I-Minerals entwickelt im US-Bundesstaat Idaho das Quarz-, Kaolin-, Feldspat- und Halloysit-Projekt Bovill in Richtung Produktion. Dabei handelt es sich um hochwertige Industriemineralien, von denen insbesondere das Halloysit das Potenzial hat, sich als „Highflyer“ für I-Minerals zu erweisen, da es sowohl in der Nanotechnologie als auch im Umweltsektor zum Einsatz kommt. In der Tat handelt es sich bei Halloysit, so das Unternehmen, um biologisch abbaubare Nanoröhrchen! Ein Material, dessen Preis dem Unternehmen zufolge bis zu 2.500 USD pro Tonne erreichen könnte.

Während I-Minerals zuletzt eher unter dem Radar der Anleger in Kanada zu fliegen schien, haben sich Kurs und Handelsvolumen zuletzt positiv entwickelt, was auf ein gestiegenes Interesse an dem Unternehmen hindeutet. Unserer Ansicht nach ist das eigentlich auch wenig verwunderlich, denn das Bovill-Projekt ist bereits weit fortgeschritten und verfügt sowohl über eine positive Reserven- und Ressourcenschätzung als auch über eine positive, vorläufige Wirtschaftlichkeitsstudie (PEA).

Was als nächstes ansteht ist die behördliche Genehmigung der geplanten Mine, die aber nach Aussage des Unternehmens in nicht allzu ferner Zukunft eingehen sollte.

Wir werden die Aktie auf jeden Fall im Auge behalten.


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche/journalistische Berichte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

 

Laut §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Mitarbeiter, Partner oder Auftraggeber der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der First Graphite Ltd. halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben ist.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor

RSS-Feed
Björn Junker, Chefredakteur von GOLDINVEST.de, verfügt über langjährige Erfahrung im Rohstoffsektor. Von seinem analytischen Einschätzungsvermögen sowie seinem Gespür für erstklassige Investments will GOLDINVEST.de vor allem profitieren. Durch seine Erfahrung im Bereich Corporate Communications versteht Herr Junker auch die Sprache der Unternehmen, die er beobachtet und analysiert. GOLDINVEST.de bietet Hintergrundberichte und aktuelle Kommentare zum Geschehen an den Rohstoffmärkten und verfolgt die Entwicklung ausgewählter Minengesellschaften aus dem Bereich der Edelmetalle, Basismetalle und sonstiger Rohstoffe. Weitere Informationen finden Sie unter: www.goldinvest.de