Dow Jones – Trump sorgt für Unruhe

Donnerstag, 12.01.2017 16:03 von onemarkets Blog

Hallo am Nachmittag,

die Trump-Rede am gestrigen frühen Abend sorgte an den US Börsen für Volatilität. Nach gutem Beginn ging der Dow Jones Industrial Average® zwischenzeitlich in die Knie. Im weiteren Tagesverlauf erholte sich der Index aber wieder, womit die neutrale Range Bestand hat.

Die gestrige positive Kerze wird im heutigen Handel bis dato nicht bestätigt. Der Index entfernt sich wieder vom möglichen Ausbruchsniveau bei knapp 20.000 Punkten. Um 19.835 Punkte hat der Index eine kurzfristige Unterstützung etabliert. Sollte auch diese nicht halten, dürfte er erneut in Richtung der unteren Begrenzung der Seitwärtszone bei 19.750 Punkten nachgeben. Wiederum darunter droht ein Rückgang um rund 250 Punkte in den 19.500-Punkte-Bereich.

Fängt sich der Dow Jones Industrial Average® dagegen im Handelsverlauf und steigt er zum Wochenschluss über 20.000 Punkte, wäre ein prozyklisches Kaufsignal mit einem Kursziel von 20.250 Punkten generiert.

Morgen startet mit den drei Banken Bank of America, JP Morgan und Wells Fargo die Quartalsberichtssaison. Der Tag dürfte also einen guten Hinweis geben, wie es an den US Börsen in den kommenden Wochen weitergehen wird.

Dow Jones Industrial Average® Index: Tageschart in Punkten: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

 

chart-12012017-1542-DowJonesIndustrialAverage

Betrachtungszeitraum: 14.07.2016 – 10.01.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: www.guidants.com

Dow Jones Industrial Average® Index: Monatschart in Punkten: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

chart-12012017-1546-DowJonesIndustrialAverage

Betrachtungszeitraum: 01.01.2012 – 01.01.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: www.guidants.com

Mit dem HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für Ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf Dow Jones Industrial Average® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
Dow Jones® Index HU7TN4 23,60 17.300,00 7,83 31.03.2017
Dow Jones® Index HU7TPG 12,47 18.500,00 14,53 31.03.2017
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 12.01.2016; 15:38 Uhr

Turbo Bear auf Dow Jones Industrial Average® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DowJones® Index HU73WS 23,76 22.300,00 8,09 31.03.2017
DowJones® Index HU7TQS 12,49 21.100,00 15,67 31.03.2017
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 12.01.2016; 15:40 Uhr

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Dow Jones – Trump sorgt für Unruhe erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Bastian Galuschka

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor

RSS-Feed
Im onemarkets Blog erzählen Ihnen die Experten von der HypoVereinsbank onemarkets gemeinsam mit technischen Analysten von GodmodeTrader bereits vor Börsenstart, was die Märkte bewegen wird. Während des Tages behält die Redaktion DAX, Dow & Co. für Sie stets im Auge und zeigt Ihnen, wie Sie mit Hebelprodukten vom Auf und Ab profitieren können.
http://blog.onemarkets.de