Deutsche Bank (Daily) - „Hammer“ sorgt für temporäre Entspannung

Montag, 25.01.2016 08:21 von

„Hammer“ sorgt für temporäre Entspannung
Im „Daily Trading“ vom 19. Januar zeichneten wir noch ein düsteres Bild für den weiteren Kursverlauf der Deutschen Bank. Nachdem das Papier die dort angeführten Unterstützungen in Form des Jahrestiefs von 2008 bei 16,96 EUR sowie der 161,8%-Fibonacci-Projektion der Erholung von Oktober 2014 bis April 2015 (16,21 EUR) auslotete, gelang auf dieser Basis die Ausbildung eines sogenannten „Hammers“. Damit können Anleger zumindest mit einer technischen Aufwärtsreaktion rechnen. Zunächst steht dabei das Schließen der Abwärtskurslücke vom 20. Januar auf dem Programm (obere Gapkante bei 18,78 EUR). Im Anschluss kann auf der Oberseite der ambitionierte Vorstoß in die Widerstandszone aus den beiden Jahrestiefs von 2011 und 2012 bei 19,82/21,09 EUR folgen. Dort sollten allerdings dann Gewinnmitnahmen in Betracht gezogen werden, da wir von einer klassischen technischen Reaktion ausgehen. Rückenwind liefert bei diesem Unterfangen der RSI, der auf Tages- und Wochenbasis im überverkauften Bereich notiert. Als Absicherung für den antizyklischen Trade bietet sich das Tief der beschriebenen Hammerkerze bei 16,03 EUR an.

Deutsche Bank (Daily)
chart

Interesse an einer täglichen Zustellung unseres Newsletters?








HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Derivatives Public Distribution
Königsallee 21-23
40212 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor

RSS-Feed
Daily Trading - Technische Analyse
börsentäglich, kostenlos

Der Daily Trading bietet täglich eine Analyse zu DAX® und Euro-BUND-Future sowie weitere Analysen zu Aktien, Währungen oder Indizes.
Zum kostenlosen Abonnement
Weitere Informationen unter:
www.hsbc-zertifikate.de