Deutsche Bank: Aussichten und Handelsmöglichkeiten

Montag, 08.01.2018 05:12 von Rudolf Markus Schug

Analyse der Deutschen Bank AG Aktie für die kommende Kalenderwoche 02 / 18

 

Die Aktie der Deutschen Bank AG gewinnt bereits seit mehreren Monaten stetig an Wert. Aus chart-technischer Sicht kam es am vergangenen Freitag jedoch zu einem Bruch des zuvor existierenden Aufwärtstrends. Möglicherweise handelt es sich hierbei jedoch lediglich um eine größere Korrektur. Fakt ist jedoch, dass sich der Kurs, sollte er zu Beginn der neuen Handelswoche noch ein wenig weiter fallen, auf ein signifikantes Preisniveau zubewegt, von welchem mit einer entsprechenden Reaktion in Long-Richtung gerechnet werden kann. Daraus könnte sich also in der kommenden Handelswoche eine potenzielle Trade-Möglichkeit ergeben.

 

Aussichten und Handelsmöglichkeiten für die kommende Woche

 

Der Kurs der Deutschen Bank AG Aktie notiert derzeit bei ca. 15.50 Euro. Damit befindet sich der Wert unter einem wichtigen Unterstützungsbereich. Grund für den Bruch dieser Zone ist die starke Abwärtsbewegung vom vergangenen Freitag. Zu beachten gilt es hierbei, dass diese Bewegung mit relativ hohem Volumen untermauert ist. Aus aktueller Sicht kann also davon ausgegangen werden, dass auch zu Beginn der neuen Handelswoche niedrigere Preise erreicht werden. Um den Preisbereich von 14.80 Euro wird es dann wieder interessant, um nach einem möglichen Long-Einstieg zu suchen. Aus chart-technischer Sicht befindet sich in dieser Zone ein signifikanter Unterstützungsbereich. Im Hinblick auf die Volumen-Analyse, trifft der Kurs in diesem Bereich auf ein Level, in welchem zuletzt relativ wenig Handel stattgefunden hat. Auch diese Tatsache führt häufig zu einer deutlichen Reaktion im Markt.

 

Sollte der Kurs hier also zu Beginn oder im Laufe der kommenden Handelswoche hinlaufen, kann nach einem Long-Einstieg gesucht werden. Ein Signal, könnte sich bspw. in Form einer Umkehrformation abzeichnen. Der Stop-Loss kann aus derzeitiger Sicht bspw. bei ca. 14.40 Euro platziert werden. Das Handelsziel liegt ganz klar im Bereich um 15.60 Euro. Die Wahrscheinlichkeit ist derzeit sehr hoch, dass in dieser Zone erneut stark verkauft wird.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor

RSS-Feed
RuMaS ist ein unabhängiges Finanzportal mit einem Redaktionsteam, das sich auf kurze Trades mit einer einzigartigen Trading-Strategie spezialisiert hat. RuMaS Trading-Tipps gibt’s jeden Sonntag und den RuMaS Express-Service mit Aktien und Hebel-Zertifikaten 5 x wöchentlich.