DAX® (Daily) - Schaden hält sich in Grenzen

Dienstag, 18.10.2016 08:05 von

Schaden hält sich in Grenzen
Der DAX® erwischte gestern einen schwachen Wochenauftakt und blieb damit seinem in den Vortagen eingeschlagenen „Zickzack-Kurs“ treu. Entscheidende Haltemarken wurden nicht unterschritten. Übergeordnet bleibt damit die Hoffnung, dass sich der Leitindex nur im Korrekturmodus befindet. Ein erfolgreicher Sprung über die nächste Hürde in Form des flachen Abwärtstrends seit Mitte August (akt. bei 10.748 Punkten) würde in diesem Fall den Abschluss einer aufwärtstrendbestätigenden Flagge besiegeln. Im Erfolgsfall dürfte das bisherige Jahreshoch bei 10.802 Punkten nur eine Durchgangsstation zu deutlich höheren Notierungen darstellen. Noch steht ein entsprechender Ausbruch aber aus und auch die technischen Indikatoren schlagen sich derzeit nicht klar auf die Seite der Bullen oder Bären. Entsprechend sollte auch die Unterseite im Auge behalten werden. Kurzfristig stellt hier die untere Kante des jüngsten Gaps bei 10.431 Punkten einen wichtigen Halt dar. Das angeführte Szenario einer Flaggenformation gerät aber erst unterhalb der Parallelen zum o. g. Baissetrend (akt. bei 10.173 Punkten, siehe Chart) ins Schwanken.

DAX® (Daily)
chart

Interesse an einer täglichen Zustellung unseres Newsletters?








HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Derivatives Public Distribution
Königsallee 21-23
40212 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor

RSS-Feed
Daily Trading - Technische Analyse
börsentäglich, kostenlos

Der Daily Trading bietet täglich eine Analyse zu DAX® und Euro-BUND-Future sowie weitere Analysen zu Aktien, Währungen oder Indizes.
Zum kostenlosen Abonnement
Weitere Informationen unter:
www.hsbc-zertifikate.de