Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Corporate Bonds: Spürbare Belebung zum Jahresstart

Donnerstag, 12.01.2017 14:18 von

In den vergangenen Jahren kam der Emissionszug immer erst mit einiger Verspätung ins Rollen und es dauerte einige Wochen bis er Fahrt aufnahm. In diesem Jahr war das allerdings anders und bereits kurz nach dem Jahreswechsel kam „Leben in die Bude".

Einen Blitzstart legte der bayerische Motorenbauer BMW mit einer Dualtranche hin. Es wurden insgesamt 2 Mrd. € refinanziert. Bei dem ersten Bond handelt es sich um eine 4-jährige 1,25 Mrd. € schwere Anleihe (A19BGQ). Die Investoren erhalten bis zur Fälligkeit am 12.01.2021 eine jährliche Verzinsung in Höhe von 0,125%. Emittiert wurde der Bond zu 99,741% (+20bps über Mid Swap). Die zweite Tranche (A19BGR) umfasst ein Volumen von 750 Mio. € und bietet eine jährliche Verzinsung von 0,75% bis zum Ende der Laufzeit am 12.07.2024. Das Preising erfolgte mit +42 bps über Mid Swap, was einem Emissionspreis von 99,429% entsprach.

Auch HeidelbergCement rüstet sich für kommende Aufgaben im neuen Jahr durch die Emission einer 750 Mio. € schweren Anleihe (A19BPE). Das Papier bietet eine Verzinsung von 0,50% p.a. bei einer Laufzeit bis zum 18.01.2021 und ist mit einem optionalen Kündigungsrecht zu Gunsten des Emittenten (Make-Whole-Option) ausgestattet. Der Emissionspreis wurde bei 99,822% fixiert (+55 bps über Mid Swap).

Ganz zur Freude vieler Privatanleger wurden die hier genannten Anleihen mit einer Mindeststückelung von 1.000 € emittiert.

 

 

 

Rechtliche Hinweise/Disclaimer und Grundsätze zum Umgang mit Interessenkonflikten der Baader Bank AG: www.bondboard.de/Newsletter/Disclaimer


Attachments:Wichtig: Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor

RSS-Feed
Klaus Stopp ist Head of Market Making Bonds bei der Baader Bank AG. Baader betreut an den Börsenplätzen Berlin, Frankfurt und München u.a. den Handel mit Anleihen und betreut Deutschlands führende Anleihen-Website Bondboard.
Sie wollen regelmäßig über die Rentenmärkte auf dem Laufenden bleiben? Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter "Baader Bond Markets", ein wöchentlicher Überblick über die Bond-Märkte, mit Blick auf nationale & internationale Konjunktur, Corporate Bonds und Währungsanleihen, sowie interessante Neuemissionen.
Link zur aktuellen Ausgabe
Hier abonnieren