Commerzbank (Daily) - Lehrbuchmäßiger Pullback

Donnerstag, 22.09.2016 08:30 von

Lehrbuchmäßiger Pullback
Die Commerzbank-Aktie hat zuletzt bis zur mittlerweile wieder steigenden 38-Tages-Linie (akt. bei 5,96 EUR) korrigiert. Da das jüngste Verlaufstief (5,97 EUR) inzwischen aber von zwei höherliegenden Tiefs eingerahmt wird, steht ein sog „swing low“ zu Buche. In der Vergangenheit sorgte dieses Muster regelmäßig für kurzfristige Marktwendepunkte, was wiederum die Hoffnung auf einen idealtypischen Pullback an den eingangs angeführten gleitenden Durchschnitt bzw. die Nackenlinie der jüngsten Bodenbildung nährt (siehe Chart). Das erste Anlaufziel definiert nun das Hoch vom 1. September bei 6,70 EUR. Perspektivisch hat der Banktitel aus charttechnischer Sicht sogar Luft, um in den Bereich des gut 1-jährigen Baissetrends bzw. der 200-Tages-Linie (akt. bei 7,06/7,21 EUR) vorzustoßen. Auf diesem Niveau wäre zudem das rechnerische Anschlusspotential aus der jüngsten Bodenbildung ausgeschöpft. Eine enge Absicherung neuer Longpositionen auf Basis des jüngsten „swing low“ sichert Investoren gleichzeitig ein attraktives Chance-Risiko-Verhältnis.

Commerzbank (Daily)
chart

Interesse an einer täglichen Zustellung unseres Newsletters?








HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Derivatives Public Distribution
Königsallee 21-23
40212 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor

RSS-Feed
Daily Trading - Technische Analyse
börsentäglich, kostenlos

Der Daily Trading bietet täglich eine Analyse zu DAX® und Euro-BUND-Future sowie weitere Analysen zu Aktien, Währungen oder Indizes.
Zum kostenlosen Abonnement
Weitere Informationen unter:
www.hsbc-zertifikate.de