Bitcoin - Der Allmächtige stellt alles in den Schatten!

Donnerstag, 07.12.2017 20:05 von Philip Hopf

Gibt es noch irgend einen anderen Markt? Das Zentrum des Universums scheint sich aktuell nur noch auf einen Wert zu konzentrieren.

 

Wir haben vor ein paar Tagen noch davon geschrieben, in welch immer kürzeren abständen, tausend Dollar Schritte im Bitcoin zurück gelegt werden. Anfangs waren es noch 100 Tage, dann Wochen, im vergangenen Monat wurden die tausender dann pro Tag, ma rauf mal runter erklommen.

Nun erleben wir eine Beschleunigung zwischen Licht- und Warp Geschwindigkeit.

Tausender werden durchstochen und hinter sich gelassen, wie 10 Punkte im Dax während einer Rallye Phase.

 

Heute Morgen haben wir noch in unserer Analyse die markanten Ziele benannt, jetzt ist es bereits wieder Schnee von gestern.

 

Bisher konnten wir die Zielbereiche auf Wochen im vorraus benennen, jetzt machen wir eine Prognose und 5 Stunden später trifft sie ein. Das ist kein Eigenlob, sondern soll nur unterstreichen, wie schnell aktuell Ziele erreicht werden.

Seien Sie sich gewiss, was so schnell steigt, wird auch massive Rücksetzer hinnehmen. Dem Bitcoin ist völlig egal ob es einen Hype gibt und ob die Anleger auf weitere Zugewinne hoffen, es kann gnadenlos ein 50%-80% Korrektur hinlegen. 

Aktuell berechnen wir die kommen Ziele auf der Ober- und Unterseite, diese werden morgen Mittag um ca. 12 Uhr nur an Empfänger unseres Verteilers geschickt.

 

Wenn Sie sich jetzt für unser kostenloses Probeabo auf unserer Homepage anmelden, erhalten Sie morgen von uns Deutschlands akkurateste Kryptoanalyse mit 78% Treffergenauigkeit auf unsere Zielbereiche!

Anmelden unter www.hkcmanagement.de

 

 

 

 

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor

RSS-Feed
Philip Hopf ist geschäftsführender Gesellschafter der Hopf/Klinkmüller Capital Management GmbH & Co KG. Die HKCM ermittelt durch ein eigens entwickeltes Berechnungssystem hochpräzise Kurszielberechnungen mit einer Trefferwahrscheinlichkeit von 79% auf die benannten Zielbereiche. Testen Sie kostenlos unsere Trefferquote und Performance im Bereich der Rohstoffe, Indexe, Edelmetalle und Währungspaare unter www.hkcmanagement.de