S&P 500 – Verkaufsignal zum Wochenstart

Hallo am Nachmittag,

der S&P 500® Index brach die Kurserholung seit dem Jahrestief vergangene Woche ab und kippte knapp unterhalb der 1.950 Punkte-Marke nach unten ab. Der Bereich bei 1.874 Punkten, wo bereits die letzten kleineren Zwischentiefs innerhalb der Erholung lagen, fing den Kursrutsch jeweils am Mittwoch und Freitag auf. Mit einem schwachen Wochenstart unterhalb der 1.874 Punkte-Marke dürfte ein kleines Verkaufsignal aktiv werden, welches den Index bis 1.810 – 1.815 abrutschen lassen könnte.

Geht es anschließend auf neue Jahrestiefs unterhalb dieses Preisbereichs, müssten Abgaben bis 1.730 – 1.738 Punkte eingeplant werden. Kurzfristige Erholungen könnten jetzt bereits im Bereich bei 1.874 – 1.890 enden. Eine Rückkehr über 1.900 hingegen könnte eine neue Erholungswelle bis 1.950 oder 1.985 – 1.995 Punkte einleiten. Dort könnte der Index dann wieder nach unten kippen.

S&P 500® Index Tageschart in Punkten: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

 
d1773spx
Betrachtungszeitraum: 01.07.2015 – 05.02.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: www.guidants.com

S&P 500® Index: Monatschart in Punkten: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

d1773spxm
Betrachtungszeitraum: 05.02.2011 – 05.02.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: www.guidants.com

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf S&P 500® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
S&P 500® Index HU1BK6 15,50 1.680,00 10,53 31.03.2016
S&P 500® Index HU1BLE 9,49 1.760,00 18,89 31.03.2016
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 08.02.2016; 15:27 Uhr

Turbo Bear auf S&P 500® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
S&P 500® Index HU2YTL 15,50 2.020,00 10,99 31.03.2016
S&P 500® Index HU2409 9,19 1.950,00 18,82 31.03.2016
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 08.02.2016; 15:28 Uhr

Weitere Produkte auf den S&P-500 Index ® finden Sie unter: www.onemarkets.de

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag S&P 500 – Verkaufsignal zum Wochenstart erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: André Rain

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Foto
,
HypoVereinsbank
Über den Autor:
Im onemarkets Blog erzählen Ihnen die Experten von der HypoVereinsbank onemarkets gemeinsam mit technischen Analysten von GodmodeTrader bereits vor Börsenstart, was die Märkte bewegen wird. Während des Tages behält die Redaktion DAX, Dow & Co. für Sie stets im Auge und zeigt Ihnen, wie Sie mit Hebelprodukten vom Auf und Ab profitieren können.
http://blog.onemarkets.de