Top-Thema

Kleine Schlangen vor dem Apple-Store in Hamburg - neues Konzept

Freitag, 16.09.2016 13:30 von

HAMBURG (dpa-AFX) - Die Schlangen sind diesmal klein und überschaubar: Vor dem Apple-Store in Hamburg gab es zum Verkaufsstart des neuen iPhone 7 am Mittwoch kein langes Anstehen oder gar nächtliches Campen. Diesmal standen nur die in der Schlange, die ihr iPhone vorbestellt hatten. Jeder habe ein Zeitfenster bekommen und müsse nicht lange stehen, erklärte eine Mitarbeiterin. So waren es am Mittwochmittag nur etwa 40 bis 50 Fans, die sich auf ihr neues Smartphone freuten. Ohne Vorbestellung sah es dagegen mau aus. Wann die neuen iPhones ohne Vorbestellung in den Apple-Läden gekauft werden können, wussten die Mitarbeiter nicht./tm/DP/fbr